PROFI Telefonanlage Router & ATAs

Cisco SPA & ATA

Im Folgenden erfahren Sie, wie Sie die Cisco Serie ATA und SPA1xx Adapter einrichten.

Wenn Sie die ATAs mit einem analogen Fax-Gerät verwenden möchten, beachten Sie unbedingt unserer Anleitung zum Thema Fax.

Quickstart-Hilfe

Cisco ATA 192 / 192

  1. FĂĽhren Sie eine Autoprovisionierung mit der MAC Adresse des ATAs durch.
  2. Drücken Sie 10 Sekunden die Reset Taste am Gerät.
  3. Warten Sie 10 Minuten.

Cisco SPA 1xx

  • Tragen Sie die IP-Adresse des Adapters in Ihren Browser ein, um auf die Weboberfläche des Gerätes zu gelangen
  • Nutzen Sie nicht den Assistenten zur Einrichtung
  • Vergewissern Sie sich, dass DHCP aktiviert ist
  • Login-Name und Passwort sind jeweils admin.
  • Folgen Sie dieser Anleitung






ATA 191 / 192

  1. Klicken Sie Administration → IP Endgeräte → neues IP-Endgerät anlegen und wählen Sie CISCO → SPA/ATA19x aus.
  2. Im Folgenden geben Sie die MAC Adressen des CISCO ATAs ein und wählen das eben angelegte VoIP Ziel aus.
  3. Klicken Sie auf „Abschließen“.
  4. SchlieĂźen Sie den ATA an das Netzwerk und an eine Stromquelle an und drĂĽcken Sie anschlieĂźend mit einem spitzen Gegenstand die Reset-Taste des CISCO ATAs fĂĽr mindestens 10 Sekunden.
  5. Warten Sie bis der Adapter im Kundenkonto als online angezeigt wird. Dies kann bis zu 10 Minuten dauern.
  6. Sollte der Adapter nach 10 Minuten nicht online gehen, machen Sie den ATA bitte einmal stromlos und schlieĂźen Sie nach 10 Sekunden den Strom wieder an.

SPA 1xx (z.B. SPA 112)

  1. Installieren Sie bitte hier die Firmware 1.4.1 SR4. Den Link finden Sie hier.
  2. Tragen Sie die IP-Adresse des Adapters in Ihren Browser ein, um auf die Weboberfläche des Gerätes zu gelangen. Bitte nutzen Sie nicht den Assistenten zur Einrichtung. Vergewissern Sie sich, dass DHCP aktiviert ist.
    Login-Name und Passwort sind jeweils admin.
  3. Tragen Sie im Reiter „Quick Setup“ Ihre Daten ein. Diese finden Sie in den Einstellungen Ihres VoIP-Ziels. Im Feld „Display Name“ und „User ID“ tragen Sie bitte Ihre SIP-Kennung und unter „Passwort“ das Passwort ein. Klicken Sie dann auf den Reiter „Voice“ und anschlieĂźend auf SIP.
  4. Daraufhin sollten Sie auf den Punkt Line 1 klicken und sicherstellen, dass diese Line auch aktiv ist.
    • Voice / Line 1 / NAT Keep Alive Enable : yes
    • Voice / Line 1 / Sip Settings / Sip Port / steht auf Standard 5060 sollte geändert werden auf 12500 oder höher.
    • Voice / Line 1 / Proxy and Registration / Outbound Proxy / fpbx.de
    • Voice / Line 1 / Proxy and Registration / Proxy / fpbx.de
    • Voice / Line 1 / Subscriber Information / Auth ID /SIP-Kennung 7777…..
    • Voice / Line 1 / Audio Configuration / Fax Enable T38 / yes
    • Voice / Line 1 / Sip Settings / Line 1 / Proxy and Registration / Use Outbound Proxy / No
    • Voice / Line 1 / Subscriber Information / Use Auth ID / yes
    • Voice / Line 1 / Audio Configuration / Fax T38 ECM Enable / No
    • Voice / Line 1 / Audio Configuration / Fax Tone Detect Mode / callee and caller
  5. Eine Amtsholung am analogen Endgerät muss, falls vorhanden, entfernt werden.

Direktzugriff

Ticket eröffnen Status Kontakt Remote-Support