PROFI Telefonanlage Einrichtung Funktionen

Hot Desking

Definition

Unter Hot Desking wird die Möglichkeit verstanden, dass sich Mitarbeiter ArbeitsplĂ€tze im BĂŒro teilen können. Damit Hot Desking jedoch möglich ist, mĂŒssen zwei Voraussetzungen gegeben sein. So muss es Mitarbeitern möglich sein, ihre Telefondurchwahl an den jeweiligen Arbeitsplatz zu ĂŒbertragen. Nur so ist gewĂ€hrleistet, dass Kunden und Kollegen den Mitarbeiter unter derselben Nummer wie zuvor erreichen können. Des Weiteren muss es möglich sein, von einem beliebigen Computer auf seine Daten zugreifen zu können.

Hot Desking wird nur von snom EndgerĂ€ten unterstĂŒtzt.

HotDesking

Um die Funktion des Hot Desking fĂŒr die snom EndgerĂ€te zu aktivieren, mĂŒssen Sie die MAC-Adresse der jeweiligen EndgerĂ€te in Ihrem Account eintragen. Hierzu mĂŒssen Sie unter Administration - Einstellungen - Hot Desking die gewĂŒnschten EndgerĂ€te eintragen.

Im nĂ€chsten Schritt mĂŒssen Sie unter den VoIP-Zielen die entsprechenden VoIP-Ziele editieren. Dort finden Sie unter den erweiterten Einstellungen den Bereich Hot Desking, wo Sie die Authentifizierungsart und das verknĂŒpfte EndgerĂ€t auswĂ€hlen. Zudem mĂŒssen Sie hier den Login-Namen und den Login-PIN vergeben, mit dem sich der Mitarbeiter einloggen kann.

Nach erfolgreicher Eintragung aller Daten, ist ein Neustart der eingetragenen Telefone erforderlich.

Zum Abschluss legen Sie bitte noch ein EndgerĂ€t unter IP EndgerĂ€te mit folgender MAC-Adresse und ohne VoIP-Ziel an: -1 

HotDesking

Direktzugriff

Ticket aufgeben Status Kontakt Remote-Support