PROFI Telefonanlage IP-Telefone

Swissvoice

Automatische Konfiguration

Bitte richten Sie das EndgerĂ€t gemĂ€ĂŸ der Anleitung zur manuellen Einrichtung in diesem Artikel ein.

Manuelle Konfiguration

Anmeldung ĂŒber die WeboberflĂ€che
Um Ihr Swissvoice IP-Telefon zu konfigurieren, mĂŒssen Sie zuerst auf die WeboberflĂ€che Ihres Swissvoice IP-Telefons zugreifen.

  1. Lesen Sie die aktuelle IP-Adresse Ihres Telefons direkt im Telefon ab (im MenĂŒ unter Status / Network, IP / IP Address)
  2. Geben Sie die IP-Adresse Ihres Telefons in Ihren Webbrowser ein und rufen die Anmeldemaske des Telefons auf
  3. Melden Sie sich auf dem Telefon an (im Auslieferungszustand ist im Feld Passwort/User admin einzutragen)

Im weiteren Verlauf unterscheidet sich die Einrichtung der verschiedenen Telefone.

CP2502 & CP2503

Im Folgenden beschreiben wir Ihnen die Konfiguration der Swissvoice IP-Telefone CP2502 & CP2503:

  1. Navigieren Sie ĂŒber den MenĂŒpunkt System zu Basic Settings
  2. Tragen Sie den SIP-Benutzernamen aus den Einstellungen Ihres VoIP-Ziels aus der Placetel-WeboberflÀche unter Username ein
  3. Tragen Sie das SIP-Passwort aus den Einstellungen Ihres VoIP-Ziels aus der Placetel-WeboberflÀche unter Authentication Password ein
  4. Tragen Sie den SIP-Server aus den Einstellungen Ihres VoIP-Ziels aus der Placetel-WeboberflÀche unter SIP Proxy Server Address und Outbound proxy add. ein
  5. Tragen Sie im Feld Display name den Namen ein, welcher auf Ihrem Telefon angezeigt werden soll.
  6. Setzen sie ein HĂ€kchen bei Activate

Der Status, welcher vorher auf Inactive gesetzt war, sollte sich nach einem Neuladen der OberflÀche auf Registered Àndern. Wenn dies der Fall ist, ist das Telefon betriebsbereit.

CP2505G

Im Folgenden beschreiben wir Ihnen die Konfiguration des Swissvoice IP-Telefons CP2505G:

  1. Navigieren Sie ĂŒber den MenĂŒpunkt System zu Register Settings
  2. Tragen Sie den SIP-Benutzernamen aus den Einstellungen Ihres VoIP-Ziels aus der Placetel-WeboberflÀche unter Username ein
  3. Tragen Sie das SIP-Passwort aus den Einstellungen Ihres VoIP-Ziels aus der Placetel-WeboberflÀche unter Authentication Password ein
  4. Tragen Sie den SIP-Server aus den Einstellungen Ihres VoIP-Ziels aus der Placetel-WeboberflÀche unter SIP Proxy Server Address ein
  5. Tragen Sie im Feld Display name den Namen ein, welcher auf Ihrem Telefon angezeigt werden soll.
  6. Setzen sie ein HĂ€kchen bei Activate

Der Status, welcher vorher auf Inactive gesetzt war, sollte sich nach einem Neuladen der OberflÀche auf Registered Àndern. Wenn dies der Fall ist, ist das Telefon betriebsbereit.

Empfohlene Firmware

Um sicherzustellen, dass alle Telefone reibungslos mit allen Funktionen der Placetel PROFI-Telefonanlage funktionieren, testet unser Support-Team regelmĂ€ĂŸig die Firmware Versionen der verschiedenen EndgerĂ€te und spricht eine Empfehlung aus. Um einen reibungslosen Betrieb des IP-Telefons mit der PROFI-Telefonanlage zu gewĂ€hrleisten, nutzen Sie bitte die von uns empfohlene Firmware. Die empfohlene Firmware der EndgerĂ€te können Sie dieser Seite entnehmen Empfohlene Firmware.


Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
Bewerten Sie Ihn:

Vielen Dank fĂŒr Ihre Bewertung.

Direktzugriff

Ticket eröffnen Status Kontakt Remote-Support