PROFI Telefonanlage Fax
Menu

Tipps und Tricks

Hybridl├Âsung

Wenn Sie Faxe digital (als PDF) empfangen m├Âchten aber weiterhin die M├Âglichkeit w├╝nschen, ihr altes Faxger├Ąt f├╝r ausgehende Faxe nutzen zu k├Ânnen, ist dies grunds├Ątzlich ebenfalls m├Âglich. Dazu richten Sie bitte die betreffende Faxnummer wie oben beschrieben komplett als Faxnummer mit Fax2Mail Funktion ein.
Anschlie├čend erstellen Sie unter Administration > VoIP-Ziele ein neues Ziel vom Typ T.38 Fax. Die entsprechenden Zugangsdaten tragen Sie dann in den Adapter Ihrer Wahl ein. Wir empfehlen einen CISCO ATA 191 oder 192, den Sie mit Placetel autoprovisionieren k├Ânnen (siehe auch die Einrichtung f├╝r ein analoges Fax).

H├Ąufige Fragen

Ich erhalte beim Versand einer Mail2Fax Nachricht „Faxversand fehlgeschlagen: Nicht autorisiert“.

  • Bitte pr├╝fen Sie genau den Fax-PIN und die E-Mail Whitelist. Schauen Sie auch nach, ob Sie wirklich die korrekte E-Mail Adresse als Absender in Ihrem Mailprogramm gesetzt haben.

Das Fax wurde unlesbar / unvollst├Ąndig ├╝bertragen oder ich erhalte die R├╝ckmeldung „Faxversand fehlgeschlagen: Fehlerhaftes Fax-Dokument“.

  • Pr├╝fen Sie, ob Sie wirklich nur ein PDF Dokument versenden. Manche E-Mail Programme f├╝gen Signaturen als Bilder hinzu. Diese k├Ânnen nicht verarbeitet werden und f├╝hren zu Fehlern.
  • Das PDF Dokument sollte nicht mehr als 5 MB gro├č sein.
  • Sollte das PDF Dokument einen Scan beinhalten, sollte dieser nicht in Farbe gescannt sein. Scannen Sie das Dokument am Besten in schwarz/wei├č Strichtext.
  • PDFs, die nachtr├Ąglich in einem Programm annotiert wurden (z.B. digitale Unterschrift) f├╝hren h├Ąufig zu Problemen. Verflachen Sie das Dokument vor dem Versand.
  • Versenden Sie die Mail aus Ihrem E-Mail Programm im TEXT Format und nicht im HTML Format.
  • Vermeiden Sie Virenscanner, die die E-Mail nach dem Versand pr├╝fen und manipulieren.
  • Verwenden Sie keine Sonderzeichen und Umlaute im Dateinamen des PDFs. Verk├╝rzen Sie den Dateinamen.

Ich erhalte die R├╝ckmeldung „Der Versand Ihrer Faxnachricht ist mehrfach fehlgeschlagen - 3RD_DIS_RECEIVED“.

  • Dieser Fehler beschreibt eine Inkompatibilit├Ąt des Faxanschlusses der Gegenstelle. Wahrscheinlich ist, dass hier der Anschluss vom Empf├Ąnger technologisch umgestellt wurde und deswegen nicht mehr einwandfrei funktioniert. Derzeit fallen in Deutschland alle ISDN und Analog Anschl├╝sse weg und die Bestandskunden werden alle auf ALL-IP Anschl├╝sse umgestellt. Da die Telekom die meisten Anschl├╝sse hat und kein T.38 Protokoll mehr unterst├╝tzt, wird das Faxen immer schwieriger. Alle Anbieter haben derzeit Probleme mit den Fax-Anschl├╝ssen der Telekom, da diese nur noch den G.711 Codec unterst├╝tzen (Sprache) und kein Fax Datenprotokoll mehr. Die Fax-Technologie wird international in den n├Ąchsten Jahren immer weiter abgebaut.

Ich kann kein Fax aus meinem Placetel Account an eine andere Faxnummer aus dem selben Account schicken.

  • Faxe innerhalb des selben Kundenkontos f├╝hren h├Ąufig zu Problemen und werden daher nicht unterst├╝tzt.

Wo bekomme ich die Sendebest├Ątigung f├╝r mein Fax her?

  • Wenn Sie Faxe digital ├╝ber Placetel per E-Mail oder Weboberfl├Ąche versenden, bekommen Sie Ihre Sendebest├Ątigungen automatisch per E-Mail zugestellt. Die E-Mail-Adresse k├Ânnen Sie unter dem Reiter Fax > Konfiguration > Faxnummer (editieren) beim Men├╝punkt Einstellung f├╝r eingehende Faxe hinterlegt werden. W├Ąhlen Sie hier den Punkt lokale E-Mail Adresse aus und tragen die gew├╝nschte E-Mail Adresse ein.
    An dieser Stelle k├Ânnen Sie auch mehrere E-Mail-Adressen eintragen. Klassische Sendeberichte gibt es nicht.

Kann ich Faxe automatisiert filtern und abweisen?

  • Dies ist derzeit nicht m├Âglich.

Sollten Sie keine zufriedenstellende L├Âsung in diesem Online-Hilfe Artikel gefunden haben, kontaktieren Sie uns bitte, in dem Sie ein Ticket aufgeben.

Direktzugriff

Ticket er├Âffnen Status Kontakt Remote-Support