Problemlösungen Funktionen

Stun Server

STUN Server bei Placetel

Neben dem Standard-STUN-Server, der immer auf Port 3478 läuft, bietet Placetel nun einen zusätzlichen STUN-Server auf Port 10000 an. Dieser ist u.a. für Kunden gedacht, die z.B. über Unitymedia ins Internet gehen. Unitymedia bietet eigene STUN-Services auf Port 3478 an, so dass unsere Kunden den Placetel Standard-STUN-Service auf Port 3478 dann nicht erreichen können.

Ab sofort gilt für die Placetel STUN-Server:

  • STUN-Server/Host: stun.finotel.com
  • Port 3478
  • Zusätzlicher Port 10000 (wenn Port 3748 durch andere Services bereits belegt ist)

Ob Sie den Placetel STUN-Server erreichen, können Sie einfach mit folgendem Windows-Tool prüfen:

Sollten Sie immer noch Probleme mit Ihren STUN-Einstellungen haben, so zögern Sie bitte nicht und kontaktieren unseren technischen Support per Ticket, per E-Mail oder optional per Telefon unter 0221-29191999, Menüpunkt 2.

Direktzugriff

Ticket aufgeben Status Kontakt Remote-Support