PROFI Telefonanlage Softphones & CTI

Weitere Softphones

Quickstart-Hilfe

  1. Laden Sie den Softphone-Client des Drittanbierters herunter.
  2. Installieren Sie diesen.
  3. Hinterlegen Sie Ihre SIP-Benutzerdaten im Softphone. Sie finden die SIP-Benutzerdaten in Ihrer Placetel Weboberfl├Ąche unter “VoIP-Ziele”.

Bitte beachten Sie, dass es sich hier um Produkte einer dritten Partei handelt, f├╝r die Placetel nur bedingt Support im Bereich der Features liefern kann.

Windows

X-lite 4

  • Laden Sie sich das X-Lite 4 hier runter.
  • Installieren Sie bitte zun├Ąchst das X-Lite 4 auf Ihrem Computer.
  • Nach erfolgreicher Installation klicken Sie bitte auf Softphone und dann auf Account Settings.
X-Lite 4 - Account anlegen
  • Tragen Sie in die Felder User ID und Authorization name bitte jeweils den SIP-Benutzernamen und in das Feld Password das SIP-Passwort des entsprechenden Nutzers ein.
  • Danach tragen Sie bitte unter Domain Proxy im Feld Address den zu Ihrem User geh├Ârenden SIP-Server.
    • Den Placetel SIP-Server erhalten Sie, indem Sie in der TK-Anlage im Reiter Telefonanlage auf den Men├╝punkt VoIP-Ziel klicken und dort entweder einen neuen Nutzer anlegen oder einen bereits existierenden w├Ąhlen.
    • Klicken Sie einfach auf das Zahnradsymbol neben dem entsprechenden User um Ihren Server in Erfahrung zu bringen.
  • Anschlie├čend klicken Sie bitte auf den Reiter Topology und es erscheint nachfolgendes Fenster.
X-Lite 4 - Topology
  • Tragen Sie bitte im Feld Server adress die Bezeichnung stun.finotel.com ein.
  • Anschlie├čend klicken Sie bitte am unteren Bildrand auf die Schaltfl├Ąche OK, um Ihre Einstellungen zu speichern.
  • Im Reiter Transport stellen Sie den Punkt Signaling transport auf UDP.
  • Ihr X-Lite 4 ist eingerichtet und betriebsbereit.

Zoiper FREE

  • Laden Sie sich Zoiper Free hier runter.
  • Installieren Sie Zoiper Free auf Ihrem PC und starten Sie das Programm.
  • Klicken Sie bitte auf Einstellungen.
Zoiper Free - Startscreen
  • Es ├Âffnet sich ein nachfolgender Bildschirmdialog. Bitte klicken Sie auf Add new SIP account.
Zoiper Free - SIP-Accounts
  • Benennen Sie den SIP Account.
Zoiper Free - Name f├╝r den Account vergeben
  • Klicken Sie in der Options├╝bersicht auf den kreierten Account.
Zoiper Free - Optionen
  • F├╝llen Sie den nachfolgenden Dialog entsprechend aus.
  • Domain, Username und Password beziehen Sie aus der Placetel-Weboberfl├Ąche unter dem Punkt VoIP-Ziel nach einem Klick auf das Zahnradsymbol neben dem entsprechenden User.
Zoiper Free - Benutzerdaten eintragen
  • Ihr Zoiper ist betriebsbereit, wenn die Meldung Registered neben Ihrem angelegten Accountnamen erscheint.
Zoiper Free - Startscreen mit erfolgreicher Registrierung

Ninja Lite

  • Laden Sie Ihr Ninja Lite hier runter.
  • Starten Sie Ihr Ninja Lite.
  • Klicken Sie auf Einstellungen
Ninja Lite - Startscreen
  • W├Ąhlen Sie keine Vorauswahl und setzen Sie den Punkt Aktiv auf Ja.
  • Verwende Peer-to-Peer muss auf Nein gestellt sein.
  • In Proxy Bezeichnung tragen Sie einen Namen ein, z.B. den Ihres Providers.
  • In Domain/Realm Proxy Server und Outbound Proxy tragen Sie bitte den zu Ihrem User geh├Ârenden SIP-Server ein.
    • Den Placetel SIP-Server erhalten Sie, indem Sie in der TK-Anlage im Reiter Telefonanlage auf den Men├╝punkt VoIP-Ziel klicken und dort entweder einen neuen Nutzer anlegen oder einen bereits existierenden w├Ąhlen.
    • Klicken Sie einfach auf das Zahnradsymbol neben dem entsprechenden User um Ihren Server in Erfahrung zu bringen.
  • Die Ports und Zeitintervalle sind voreingestellt und k├Ânnen beibehalten werden.
  • In das Feld Angezeigter Name tragen Sie den Namen des Accounts ein.
  • In die Felder Benutzername und Auth User tragen Sie Ihre SIP-Benutzerkennung ein, die Sie aus Ihrer TK-Anlage im Reiter Telefonanlage, Men├╝punkt VoIP-Ziel nach einem Klick auf das Zahnradsymbol beziehen k├Ânnen.
  • In das Feld Kennwort tragen Sie das zum VoIP Ziel zugeh├Ârende Passwort ein, welches Sie an selber Stelle innerhalb der Anlage beziehen k├Ânnen.
Ninja Lite - Proxy Benutzerdaten
  • Sichern Sie Ihre Angaben durch einen Klick auf ├ťbernehmen.
  • Klicken Sie nun auf den Men├╝punkt Netzwerkeinstellungen, den Sie unter den Globalen Einstellungen finden.
  • Markieren Sie den Punkt Verwende STUN-Server und tragen Sie in das dazugeh├Ârige Feld den Wert stun.finotel.com ein.
  • In diesem Men├╝punkt k├Ânnen Sie auch die Ports f├╝r etwaige Port-Forwarding- Einstellungen vornehmen.
Ninja Lite - Proxy Benutzerdaten eintragen
  • Beenden Sie die Einrichtung durch einen Klick auf ├ťbernehmen und abschlie├čend auf OK.
  • Ihr Softphone ist nun betriebsbereit.
Ninja Lite - Betriebsbereit

Mac OS

Mac Telephone

  • Laden Sie das Softphone hier und installieren Sie es auf Ihrem Mac.
  • Starten Sie das Programm
  • Beginnen Sie die Einrichtung indem Sie alle abgefragten Felder ausf├╝llen.
Mac Telephone - SIP-Account anlegen
  • In das Feld Vollst├Ąndiger Name k├Ânnen Sie Ihren Namen eintragen.
  • In das Feld Domain kommt der zu Ihrem User geh├Ârende SIP-Server.
    • Den Placetel SIP-Server erhalten Sie, indem Sie in der TK-Anlage im Reiter Telefonanlage auf den Men├╝punkt VoIP-Ziel klicken und dort entweder einen neuen Nutzer anlegen oder einen bereits existierenden w├Ąhlen.
    • Klicken Sie einfach auf das Zahnradsymbol neben dem entsprechenden User um Ihren Server in Erfahrung zu bringen.
  • In das Feld Benutzername kommt Ihre SIP-Kennung.
  • In das Feld Passwort tragen Sie bitte das zum User geh├Ârende SIP-Passwort ein.
  • Beide Werte erhalten Sie an selber Stelle, wie den SIP-Server.
  • Best├Ątigen Sie Ihre Angaben durch einen Klick auf Fertig.
Mac Telephone - Benutzerdaten eintragen
  • ├ľffnen Sie nun die Einstellungen der Software, wie auf dem Screenshot angezeigt.
Mac Telephone - Telefon Einstellungen aufrufen
  • Klicken Sie auf den Reiter Netzwerk.
  • Tragen Sie in das Feld STUN-Server den String stun.finotel.com ein
  • In das Feld SIP-Proxy tragen Sie bitte den zum User geh├Ârenden SIP-Server ein.
Mac Telephone - Netzwerkdaten eintragen
  • Schlie├čen Sie das Dialogfenster.
  • Ihr Softphone wird sich jetzt mit der Placetel-Telefonanlage verbinden.

Direktzugriff

Ticket aufgeben Status Kontakt Remote-Support