PROFI Telefonanlage Einrichtung
Menu

Ansagen

Z2003

Quickstart-Hilfe

Placetel bietet Ihnen die M√∂glichkeit, sich Telefonansagen aus √ľber 150 vorgefertigten Ansagen auszusuchen oder Ihre eigenen Ansagen hochzuladen und dann ganz einfach f√ľr Begr√ľ√üungen, Sprachmen√ľs oder die Mailbox zu verwenden.

Erfahren Sie in diesem Artikel oder in unserem Einrichtungs-Video, wie Sie die Funktion „Ansagen“ bei Placetel ganz leicht einrichten k√∂nnen.

Video zur Einrichtung: Ansagen bei Placetel

Passende Artikel














Placetel Ansagen

Placetel stellt Ihnen eine Vielzahl an vorgefertigten Ansagen zur Verf√ľgung.
Sie finden diese unter Administration‚Üí Placetel Ansagen.
Unter diesem Men√ľpunkt finden Sie √ľber 150 kostenlose Telefonansagen auf Deutsch und Englisch zu den verschiedensten Anl√§ssen. Egal, ob Sie formale oder lockere Ansagen oder Ansagen f√ľr spezielle Anl√§sse wie Weihnachten oder Ostern suchen. Hier werden Sie f√ľndig und k√∂nnen sich Ihre Wunschansage direkt anh√∂ren.

Eigene Ansagen

Selbstverständlich können Sie auch eigene Ansagen erstellen, aufnehmen oder hochladen. Die entsprechende Möglichkeit finden Sie unter Administration→ Eigene Ansagen
F√ľr die Erstellung einer neuen Ansagen klicken Sie auf Neue Ansage.

Datei hochladen

Ansagen k√∂nnen Sie ganz einfach mit wenigen Klicks hochladen. Achten Sie darauf, dass die Ansagen entweder MP3- oder WAV-Dateien sind. Nach dem Upload steht Ihnen die gew√ľnschte Datei sofort in allen Placetel-Objekten und -Dialogen zur Verf√ľgung.
Im Idealfall nutzen Sie eine Ansage mit 8 kHz , 16 kBit, Mono im WAV-Format.
Die maximale Dateigr√∂√üe f√ľr eine Ansage betr√§gt derzeit 10¬†MB. Bei gr√∂√üeren Dateien kann ein einwandfreier Upload nicht garantiert werden.

Text-To-Speech

Sie k√∂nnen einen eingegebenen Text in eine Sprachdatei umwandeln. Dazu erstellen Sie eine neue Ansage und geben den entsprechenden Text ein. Sie k√∂nnen auch die gew√ľnschte Stimmte und Sprache ausw√§hlen. Es gibt hier keine M√∂glichkeit Steuercodes o.√§. anzugeben, sie k√∂nnen nur mit Leerzeichen und Satzzeichen die Sprache beeinflussen.

Ansagen am Endgerät aufnehmen

Sie haben auch die M√∂glichkeit, Ihre Ansagen direkt auf das IP-Telefon zu sprechen. Das funktioniert, indem Sie auf Ihrem Telefon die #2000 anrufen. Nach dem Signalton k√∂nnen Sie Ihre Ansage aufsprechen. Anschlie√üend steht Ihnen die Ansage in allen Placetel-Objekten und -Dialogen zur Verf√ľgung. Sie ist mit dem aktuellen Datum und Uhrzeit bezeichnet, Sie k√∂nnen den Namen allerdings √§ndern.


Qualitätsprobleme bei Ansagen

Sollten Sie eine schlechte Qualität bei einer Ansage erfahren, ist in der Regel die Quelldatei der Verursacher.
Die Dateien werden f√ľr das Telefonnetz umgewandelt, da diese sonst nicht abspielbar und h√∂rbar w√§ren. Dabei sollte die Datei bereits beim Upload im Idealfall folgenden Werten entsprechen:
8 kHz , 16 kBit, Mono, WAV-Format.

Mit entsprechender Software (Bsp.: WinAmp samt Add-On, Audacity) sollten die Quelldateien vor dem Hochladen in die Anlage bereits angepasst werden, damit die Anlage die Konvertierung nicht selbst vornehmen muss. Das Ergebnis der Soundqualit√§t sollte am Telefon selber angeh√∂rt werden, da diese ja auch √ľber Telefone angeh√∂rt und abgerufen werden.

Ansagen einsetzen

Die folgenden Einstellungen können Sie sowohl in Rufnummern als auch in Routingobjekten festlegen. Der Weg ist vergleichbar.

Bitte beachten Sie, dass eine Ansage vor Melden ignoriert wird, wenn Sie als Weiterleitungsziel ein Sprachmen√ľ (IVR) verwenden. In diesem Fall integrieren Sie die entsprechende Ansage bitte direkt im Sprachmen√ľ.

Ansage vor Melden

Vor dem Verbinden an ein anderes Ziel Ihrer Telefonanlage wird der Kunde mit einer Ansage begr√ľ√üt.

  1. Wählen Sie Administration → Rufnummern
  2. Klicken Sie auf die entsprechende Rufnummer
  3. Scrollen Sie zu Weiterleitungseinstellungen
  4. W√§hlen Sie ein Weiterleitungsziel (VoIP Ziel, externe Rufnummern, Gruppenruf, Routingplan…)
  5. Wählen Sie Wiedergabe des unten ausgewählten Ansagetextes und weiterverbinden
  6. Wählen Sie die Ansage im DropDown Menu aus.
  7. Speichern Sie die Einstellungen

Ansage abspielen und auflegen

Sie können einem Anrufer auch nur eine Ansage abspielen und direkt danach automatisiert auflegen. In diesem Fall wird keine Aufnahme einer Nachricht ermöglicht.

  1. Wählen Sie Administration → Rufnummern
  2. Klicken Sie auf die entsprechende Rufnummer
  3. Scrollen Sie zu Weiterleitungseinstellungen
  4. W√§hlen Sie ein Weiterleitungsziel (VoIP Ziel, externe Rufnummern, Gruppenruf, Routingplan…)
  5. Wählen Sie Wiedergabe des unten ausgewählten Ansagetextes und auflegen
  6. Wählen Sie die Ansage im DropDown Menu aus.
  7. Speichern Sie die Einstellungen

Ansage abspielen und Nachricht aufnehmen

Dies entspricht der Mailbox-Funktion. Die Konfiguration entnehmen Sie bitte dem zugehörigen Online-Hilfe Artikel.

Direktzugriff

Ticket eröffnen Status Kontakt Remote-Support