Alle Funktionen

SIM-Karte

Mobilfunk-Endpunkte oder auch mobile Endpunkte (Placetel SIM-Karten) werden in kunden- bzw. nutzereigenen mobilen Endgeräten (BYOD) betrieben. Die mobilen Endpunkte werden als zusätzliche Nebenstellen in Ihrer Placetel Telefonanlage aus der Cloud eingerichtet und ermöglichen somit eine integrierte Festnetz- und Mobilfunktelefonie aus der Cloud.

Placetel stellt Ihnen SIM-Karten mit einer Rufnummer, einer persönlichen Identifikations-nummer („PIN“) sowie einem entsprechenden persönlichen Entsperrcode („PUK“) fĂĽr die vertrags- und funktionsgerechte Nutzung von Placetel MOBILE zur VerfĂĽgung.
Die Aktivierung und weitere Konfigurationsmöglichkeiten können Sie dann über Ihr Kundenportal vornehmen.

Gefällt Ihnen diese Funktion?
Jetzt kostenlos ausprobieren!

Placetel 30 Tage kostenlos testen