Alle Funktionen

Gespräche makeln

Navigieren durch Telefonate mit mehreren Teilnehmern

In der Telekommunikation bedeutet Makeln die M├Âglichkeit einer Person, zwischen zwei Gespr├Ąchspartnern, mit denen sie telefonisch verbunden ist, zu wechseln. Die Verbindung besteht jeweils zwischen zwei Personen, w├Ąhrend die Dritte in der Warteschleife gehalten wird.
Call-Hold-Funktionen wie Makeln werden technisch auf verschiedene Arten realisiert. Bei der Schaltung ├╝ber einen IP- oder ISDN-Anschluss werden die Funktionen ├╝ber die Verbindungsstelle erm├Âglicht. Makeln, Halten und R├╝ckfragen erfolgen ├╝ber einen Kanal, w├Ąhrend der zweite f├╝r neue Anrufer frei bleibt.
Werden die Funktionen ├╝ber eine Telefonanlage realisiert, laufen sie ├╝ber das jeweilige Endger├Ąt bzw. die Anlage. F├╝r jeden einzelnen Anrufer ist eine eigene Leitung (Kanal) notwendig.
Weitere Informationen zu dieser Funktion erhalten Sie in unserem Ratgeber Makeln.

Gef├Ąllt Ihnen diese Funktion?
Jetzt kostenlos ausprobieren!

Placetel 30 Tage kostenlos testen