BLF

Definition, Funktionen und Vorteile

Teilen Sie den Artikel
Das BLF ist Teil der Telefonanlage

Die Abk√ľrzung BLF steht f√ľr Besetztlampenfeld (Englisch: Busy Lamp Field), das eine zus√§tzliche Funktion der IP-Telefonie beschreibt. Ein Besetztlampenfeld besteht aus verschiedenfarbigen mit LEDs ausgestatteten Tastenfeldern, die der Anzeige des Gespr√§chsstatus einer Nebenstelle oder als Kurzwahltasten dienen. Benutzer einer Telefonanlage k√∂nnen anhand der Statusanzeige erkennen, ob sich zum Beispiel ein Mitarbeiter gerade in einem Gespr√§ch befindet.

1. Welche Funktionen hat ein BLF?

1. Welche Funktionen hat ein BLF?

Um den vollen Funktionsumfang eines Besetztlampenfeldes nutzen zu k√∂nnen, muss die VoIP-Telefonanlage eine entsprechende Unterst√ľtzung anbieten.

Ist dies der Fall, bietet ein BLF folgende Funktionen:

  • Anzeigen einer besetzten Nebenstelle

    Die Tasten eines Besetztlampenfeldes geben mithilfe von Farben dar√ľber Aufschluss, ob andere mit der VoIP-Telefonanlage verbundene Nebenstellen frei oder besetzt sind. Leuchtet das Besetztlampenfeld eines Teilnehmers zum Beispiel gr√ľn, bedeutet dies, dass dieser im Moment erreichbar ist. Bei einem roten Blinken wird die Nebenstelle gerade von einem anderen Teilnehmer kontaktiert. Ein durchg√§ngig rotes Leuchten deutet darauf hin, dass die Nebenstelle zurzeit besetzt ist.

  • Kurzwahltasten

    Die Kurzwahltasten des BLFs erm√∂glichen es Ihnen, andere Nebenstellen mit nur einem Tastendruck anzurufen. Speichern Sie Kollegen, die Sie regelm√§√üig √ľber die Telefonanlage kontaktieren, unter einer Taste des Besetztlampenfeldes ab. Auf diese Weise ist es nicht mehr n√∂tig, die Durchwahl einzutippen.

  • Vereinfachte Ruf√ľbernahme

    Mithilfe des Besetztlampenfeldes erkennen Sie sofort, ob ein Mitarbeiter einen Anruf entgegennehmen kann oder nicht. Dies erleichtert vor allem die Weiterleitung von Gespr√§chen und damit sowohl die interne Kommunikation als auch die Kommunikation mit Kunden oder Gesch√§ftspartnern. Wird Ihnen auf dem BLF durch ein rotes Blinken angezeigt, dass gerade ein Kollege angerufen wird, der den Anruf nicht beantworten kann, haben Sie die M√∂glichkeit, durch einen Tastendruck den Anruf zu √ľbernehmen und so den Kunden nicht warten zu lassen (Pick-up-Funktion).

2. Wie lässt sich ein BLF konfigurieren?

2. Wie lässt sich ein BLF konfigurieren?
Eine Frau telefoniert am Arbeitsplatz mit der Cisco Telefonanlage
Moderne IP-Telefone wie das 8861 von Cisco bieten mehrere Besetztlampenfelder.

Bei den meisten IP-Telefonmodellen k√∂nnen die Einstellungen f√ľr das Besetztlampenfeld direkt im Webinterface der Telefonanlage vorgenommen werden. Hier bestimmen Sie welches VoIP-Ziel, das hei√üt welche Nebenstelle, auf welcher Funktionstaste hinterlegt werden soll. Dar√ľber hinaus k√∂nnen Sie Direktwahlen auf die entsprechenden Funktionstasten des Telefons provisionieren. Hierf√ľr geben Sie einfach die Rufnummer an, welche beim Bet√§tigen der Taste gew√§hlt werden soll. Je nach Endgerät besteht au√üerdem die M√∂glichkeit, die Funktionstaste auf dem Telefon zu beschriften. Nicht jede Funktionstaste muss belegt sein. W√§hlen Sie einfach die Option leer aus, wenn Sie keine weiteren Nebenstellen hinzuf√ľgen m√∂chten.

Gut zu wissen
BLF Tasten lassen sich grundsätzlich auch bei Softphones und nicht autoprovisionierten Endgeräten konfigurieren. Allerdings unterscheidet sich die Funktionsweise je nach Endgerät.

2.1 Anlegen einer Pick-up-Gruppe

Viele IP-Telefone bieten die M√∂glichkeit, eine BLF-Pick-up-Gruppe anzulegen. Sobald ein oder mehrere Ziele innerhalb der Gruppe angerufen werden, blinkt das entsprechende BLF Feld und der Anruf kann durch ein Dr√ľcken auf die Taste angenommen (gepickt) werden. Die Telefone der angerufenen Gruppenmitglieder klingeln dabei nicht. Damit sie dies tun, legen Sie eine zus√§tzliche Ring-All Gruppe an.

3. Vorteile des BLFs

3. Vorteile des BLFs

Erg√§nzende Funktionen der BLF-Tasten, wie zum Beispiel die Ruf√ľbernahme, f√∂rdern eine gute Zusammenarbeit innerhalb Ihres Unternehmens. Ausgelasteten Mitarbeitern k√∂nnen Anrufe abgenommen und die Wartezeit f√ľr Kunden verringert werden. Daher wird BLF in der Regel in Kombination mit der Pick-up-Funktion verwendet. Mit der Pick-up-Funktion ist es m√∂glich, ein Gespr√§ch, das eigentlich an einen anderen Kollegen gerichtet ist, auf das eigene Telefon umzuleiten.

Die BLF-Tasten k√∂nnen Sie frei nach Ihren W√ľnschen mit den entsprechenden Rufnummern belegen. Je nach Endger√§t sind unterschiedlich viele BLF-Tasten verf√ľgbar. H√§ufig ist die Option vorhanden, die Tastatur und somit die Anzahl der BLF-Tasten zu erweitern.

Die Vorteile auf einen Blick:

  • F√∂rderung einer guten Zusammenarbeit innerhalb des Teams
  • √úbernahme bzw. Umleitung von Anrufen dank Pick-up-Funktion
  • Wartezeit f√ľr Kunden wird verringert
  • Gerechtere Arbeitsverteilung

4. Beliebte Hard- und Software mit BLF Funktion

4. Beliebte Hard- und Software mit BLF Funktion

Klassisch ist die BLF Funktion mit einem IP-basierten Tischtelefon kombiniert. Es gibt einige Anbieter, die diese Art von Hardware in ihrem Sortiment f√ľhren.

Darunter befinden sich zum Beispiel:

Eine kosteng√ľnstige Alternative zu den Tischtelefonen stellt das sogenannte Softphone dar. Unter einem Softphone versteht man eine auf dem PC, dem Laptop oder auf einem mobilen Endger√§t installierte Software, die die VoIP-Telefonie erm√∂glicht. Die Oberfl√§che der Software gleicht dabei der eines Telefons und besteht in der Regel aus Zahlentasten, die auch als BLF genutzt werden k√∂nnen. Da einige Anbieter Softphones als kostenlosen Download zur Verf√ľgung stellen, eignet sich diese Option vor allem f√ľr kleine Unternehmen mit einem geringen Budget.

Auch die Placetel Telefonanlage unterst√ľtzt BLF. Schauen Sie sich jetzt unsere Besetztlampenfeld-Funktion im Detail an.

√Ąhnliche Artikel