Teilen

VoIP Software

Die beliebtesten SIP Clients 2022

Ob im Büro, Home-Office oder unterwegs – mit der geeigneten VoIP-Software bleiben Sie jederzeit überall erreichbar. Was man unter VoIP Software versteht, welche Vorteile sie bietet und welche Anbieter empfehlenswert sind, erfahren Sie in diesem Artikel.

1. Definition: Was ist VoIP Software?

1. Was ist VoIP Software?

Mit Voice-over-IP-Software (kurz VoIP-Software) ist es möglich, Telefongespräche kostengünstig über das Internet zu führen. Eine Verkabelung am Firmenstandort wie bei herkömmlichen Telefonanlagen ist nicht länger notwendig. Da alle Funktionen der VoIP Software über das Internet bereitgestellt werden, ist eine ortsunabhängige Nutzung möglich.

Funktionsumfang von VoIP-Software

Bei VoIP-Softare stehen Ihnen eine Vielzahlzahl von Funktionen zur Verfügung, mit denen es möglich ist, den Arbeitsalltag effizienter zu gestalten und die Erreichbarkeit zu steigern. Viele VoIP-Anbieter stellen Ihren Kunden häufig mehr als 150 Funktionen Funktionen zur Verfügung, darunter z.B.

  • Herkömmliche Telefonie-Funktionen wie Halten, Makeln, Weiterleiten
  • Anrufrouting mit Zeitschaltung
  • Paralleles Klingeln
  • Kurzwahlen
  • Voicemail
  • Konferenzen
  • Wartemusik
  • Ansagen
  • IVR
  • Telefonbuch
  • Unified Communications Features wie Videokonferenzen oder Chat

Sämtliche Funktionen der VoIP-Software können über eine intuitive Benutzeroberfläche mit wenigen Klicks konfiguriert werden, sodass sich Mitarbeiter schnell an die Software gewöhnen können. Werden neue Mitarbeiter eingestellt, können diese ganz einfach in die IP-Anlage integriert werden. Dafür werden einfach neue Rufnummern hinzugebucht und schon können die neuen Mitarbeiter lostelefonieren. Auch die Einbindung von neuen Standorten – selbst im Ausland – ist mit einer VoIP Telefonanlage ganz einfach möglich.

2. Passende Endgeräte für die VoIP-Software

2. Passende Endgeräte für die VoIP-Software

Oberfläche eines SIP Clients

Die VoIP-Telefonie bietet den großen Vorteil, dass keine zusätzliche Hardware angeschafft werden muss. So können die Funktionen einer Cloud-Telefonanlage nicht nur mit dem IP Telefon, sondern auch mit dem Smartphone, Tablet, PC oder Laptop genutzt werden. Möglich macht das ein sogenanntes Softphone, oft auch SIP-Client genannt.

Diese SIP Software wird als App auf dem jeweiligen Endgerät installiert und anschließend kann via VoIP über das Smartphone oder über den PC telefoniert werden. Die Bedienoberfläche mit Wählfeld gleicht der eines normalen Telefons. Für die Nutzung eines Softphones werden lediglich 3 Dinge benötigt: Geeignete Endgeräte (z.B. ein PC, Tablet oder Smartphone), eine Internetverbindung sowie ein Account bei einem VoIP-Anbieter.


Der Einsatz eines SIP-Clients bietet dem Nutzer viele Vorteile:

  • Geringe Kosten: Die Nutzung von VoIP-Software verringert Ihre monatliche Telefonrechnung.

  • Ortsunabhängigkeit: Mit einem VoIP Client bleiben Sie weltweit unter Ihrer Bürorufnummer erreichbar.

  • Schnelle Installation: Einfach das Softphone downloaden und mit wenigen Klicks sind Sie startklar.

  • Bessere Skalierbarkeit: Da keine zusätzliche Hardware erforderlich ist, können Sie flexibel auf den Mitarbeiterbedarf reagieren.

  • Immer up to date: Durch kontinuierliche Updates ist Ihr SIP-Client immer auf dem neuesten Stand.

  • Einfache Anwendung: Eine intuitive Benutzeroberfläche macht die Bedienung kinderleicht.

3. Kriterien für die Auswahl des besten SIP-Clients

3. Kriterien für die Auswahl des besten SIP-Clients

Auf dem Markt gibt es eine Vielzahl unterschiedlicher SIP Software Clients. Welcher SIP-Client für Sie der geeignetste ist, hängt von Ihren spezifischen Anforderungen ab. Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, haben wir Ihnen einige Kriterien für die Auswahl zusammengestellt:

1. Provider-offene SIP Clients vs. Provider-spezifische SIP-Clients

Bei der Auswahl müssen Sie zunächst darauf achten, ob es sich um einen Provider-offenen oder einen Provider-spezifischen SIP Client handelt. Provider-offene SIP Clients sind unabhängig vom SIP-Provider nutzbar. Letztere hingegen wurden vom jeweiligen Anbieter zum Teil selbst entwickelt und stehen nur den eigenen Kunden zur Verfügung. Ein Beispiel für einen Provider-spezifischen Client wäre das Softphone von Placetel.

2. Verwendetes Endgerät & Betriebssystem

Nicht jeder VoIP Client kann plattformübergreifend, also mit jedem Endgerät oder jedem Betriebssystem verwendet werden. Manche unterstützen zum Beispiel nur die Nutzung auf einem Windows-PC. Überlegen Sie sich also vor der Entscheidung, ob der Client nur auf dem PC und Laptop oder auch auf dem Smartphone und Tablet eingesetzt werden soll und welche Betriebssysteme Ihre Mitarbeiter nutzen.

Unter Punkt 5 stellen wir verschiedene Softphones für die einzelnen Betriebssysteme vor.

3. Privater oder geschäftlicher Einsatz

Nicht jeder VoIP Software Anbieter erlaubt die Nutzung im privaten sowie im geschäftlichen Einsatz. Viele Anbieter, die den Kunden direkt ein VoIP Softphone zur Verfügung stellen, haben sich auf den Business-Bereich spezialisiert.

4. Kosten

Mit VoIP-Software Geld sparen

Zum Teil variieren die Kosten stark von Anbieter zu Anbieter. Häufig kann die Software jedoch kostenlos im Internet downgeloadet werden. Aber auch wenn Sie sich für einen SIP-Client entscheiden, bei dem ein kostenloser Download nicht möglich ist, so ist die Lizenz für die SIP Client Software mit Sicherheit immer noch viel günstiger als die Anschaffung eines IP-Telefons.

5. Funktionsumfang

Auch der Funktionsumfang unterscheidet sich teilweise stark von Anbieter zu Anbieter. Über klassische Telefoniefunktionen wie Halten, Makeln, Durchstellen oder Weiterleitungen verfügen im Allgemeinen aber alle SIP-Clients. Häufig lässt sich gegen einen geringen monatlichen Aufpreis auch eine Premium Version mit weiteren Features wie der Koppelung mit Outlook oder CRM-Systemen buchen.

4. Die beliebtesten SIP-Clients

4. Die beliebtesten SIP-Clients

Für die Telefonie mit Placetel gibt es eine Vielzahl an VoIP-Clients, die Sie nutzen können. Voraussetzung ist, dass das SIP-Protokoll unterstützt wird. Im Folgenden haben wir Ihnen ein paar SIP-Clients rausgesucht, mit denen wir gute Erfahrungen gemacht haben:

SIP-Client Betriebssystem Zusatzfunktionen Preis
Bria Solo Free Windows, Mac, iOS, Android Grundfunktionen Kostenlos
Bria Teams Windows, Mac, iOS, Android Video-Anrufe, Chat Rooms, Präsenz-Anzeige 4,60 € mtl. pro Nutzer
Jitsi Windows, Mac, Linux, Android, iOS Telefon- und Videokonferenzen; Screensharing Kostenlos
Acrobits Windows, Mac, iOS, Android Audio- und Videoanrufe, Liftetime Support & Updates Kostenlos
Linphone Windows, Mac, Linux, iOS, Android Audio- & Video Telefonate, Instant Messaging mit Filesharing Kostenlos
Telephone Mac Telefonbuch; Anrufhistorie Kostenlos, Pro-Version für mtl. $1,99
Zoiper 5 Windows, Mac, Linux, iOS, Android Grundfunktionen Kostenlos
Zoiper 5 PRO Windows, Mac, Linux, iOS, Android CRM/Outlook Anbindung, HD Audio & Video, Click2Dial 49,95€

*Alle Angaben vom 23.06.2020; ohne Gewähr

5. Welche VoIP-Software für welches Betriebssystem?

5. Welche VoIP-Software für welches Betriebssystem?

SIP-Client Windows SIP Client MAC SIP Client Linux
Zoiper Zoiper Zoiper
Linphone Linphone Linphone
Jitsi Jitsi Jitsi
Bria Bria -
Phoner - -
Phonerlite - -
Placetel Phone - -
Acrobits Acrobits -
- Telephone -
- call.center -


VoIP-Software für Smartphones

Die folgenden Android SIP Clients können Sie im Google Play Store und die iOS Apps im Apple App Store herunterladen:

VoIP Clients für Android

  • Placetel Phone
  •         
  • Zoiper
  •         
  • Linphone
  •         
  • Jitsi
  •  
  • FRITZ!App Fon
  •         
  • Bria
  •         
  • Acrobits
  •         
  • Sipdroid

VoIP Clients für iOS

  • Placetel Phone
  •         
  • Zoiper
  •         
  • Linphone
  •         
  • Jitsi
  •         
  • FRITZ!App Fon
  •  
  • Bria
  •         
  • Acrobits
  •         
  • iSip
6. Vorstellung Placetel

6. Vorstellung Placetel

Placetel ist einer der führenden Anbieter für Cloud-Telefonanlagen und gehört seit 2018 zu Cisco. Die mehrfach ausgezeichnete Telefonanlage bietet ihren Nutzern mehr als 150 Funktionen und ist bereits bei über 25.000 Unternehmen im Einsatz. Placetel stellt seinen Kunden einen eigenen SIP-Client für Windows und für Android und iOS zur Verfügung. Die Placetel Apps stehen im Google PlayStore und im Apple AppStore zum Download bereit. Den VoIP-Client für Windows finden Kunden in der Placetel Weboberfläche.

Folgende Funktion sind während eines Anrufs möglich:

  • Anruf vermitteln mit und ohne Rückfrage
  • Gespräche halten und weiterleiten
  • Mikrofon stummschalten
  • 3er Konferenzen
  • Gespräch aufnehmen/anhören
  • Nutzung von Kurzwahltasten
  • Callthrough
  • Voicemail

Der Placetel CTI-Client PRO & TAPI erweitert die Funktionen unseres Standard SIP-Clients und bietet weit mehr als über den PC zu telefonieren. Er ist bei Placetel bereits ab nur 1 € monatlich pro installiertem CTI-Client buchbar und fügt sich nahtlos in browserbasierte CRM-Software ein und macht Anrufe aus Outlook heraus möglich.

7. Weiterführende Links

7. Weiterführende Links