Teilen

Match-Medics hat das perfekte Match mit Placetel gefunden

So einfach kann mobile Erreichbarkeit sein

Von Sandra Plett

Der Fachkräftemangel ist aktuell in aller Munde. So sind im Pflegebereich z.B. derzeit 40.000 Stellen unbesetzt – Tendenz steigend. Neben dem demografischen Wandel sind auch schlechte Arbeitsbedingungen an dieser Entwicklung schuld. Überlastung der Beschäftigten, zu niedrige Gehälter oder unplanbare Arbeitszeiten sind keine Seltenheit und machen es Fachkräften oft nicht leicht, einen passenden Job zu finden.

Anders mit Match-Medics: Der Personaldienstleister im Sozial- und Gesundheitswesen hilft Fachkräften dabei, ihren Traumjob zu finden. Match-Medics bildet somit die Schnittstelle zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmerinnen bzw. Arbeitnehmern und hilft als Zeitarbeitsfirma dabei, offene Stellen im Bereich Klinik, Pflege und Soziales zu besetzen und das Beste für die Bewerberinnen und Bewerber herauszuholen.

Webex fĂĽr Placetel jetzt kostenlos testen

Keine Zahlungsdaten nötig

Kommunikation ist das A und O als Personaldienstleister

Als familiengefĂĽhrtes Unternehmen und mehrfach ausgezeichneter Top-Arbeitgeber legt Match-Medics groĂźen Wert auf flache Hierarchien und kurze Kommunikationswege. Es wird ein intensives Netzwerk zu den Bewerbenden und Mitarbeitenden gepflegt, um fĂĽr jede/n einzelne/n den richtigen Job zu finden.

Neben dem persönlichen Austausch bei uns in den einzelnen Niederlassungen oder auch vor Ort bei den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern selbst, ist das Telefon bzw. das Smartphone das wichtigste Kommunikationsmittel in unserem Geschäftsalltag. Wir möchten eine nette, persönliche Beziehung zu unseren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern aufbauen und sie wissen lassen, dass sie bei uns jederzeit anrufen und mit jemandem sprechen können.
Geschäftsführer, Maik Schumann
Match-Medics
© Mariia Korneeva - stock.adobe.com

Da eine effiziente Kommunikation hierfür das A und O ist, war der Geschäftsführung um Maik Schumann und Claudia Nagel deshalb von Anfang an eine professionelle Kommunikationslösung wichtig, die auch das hohe Telefonaufkommen bewältigen kann. Zwar führte der Weg die beiden zunächst zu einem anderen VoIP-Anbieter, allerdings merkten sie schnell, dass dieser nicht all ihre Anforderungen und Erwartungen erfüllen konnte. Aus diesem Grund stiegen sie kurzerhand auf die Cloud-Telefonanlage von Placetel um.

Der Umstieg von unserem vorherigen Anbieter zu Placetel verlief völlig reibungslos. Wir konnten unsere bestehenden Rufnummern ganz einfach zu Placetel mitnehmen und sind für unsere Standorte in Leipzig, Dresden, Merseburg, Chemnitz, Erfurt und Rostock nach wie vor unter den alten Telefonnummern erreichbar.
Geschäftsführer, Maik Schumann
Match-Medics

Placetel Mobile sorgt auch unterwegs fĂĽr beste Erreichbarkeit

© Rene La/peopleimages.com

Da die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Match-Medics an verschiedenen Orten in Mitteldeutschland und darüber hinaus im Einsatz sind, war für das mobile Team die Möglichkeit, Placetel über den Computer oder das Smartphone nutzen zu können, entscheidend. In der Anfangsphase nutzte Match-Medics dafür das Placetel Softphone.

Durch die native Mobilfunkerweiterung von Placetel ergaben sich dann aber viele weitere Möglichkeiten für das Unternehmen. Endlich konnten alle wichtigen Telefonanlagen-Funktionen wie das zeitbasierte Routing oder das Parallele Klingeln auch ganz einfach von unterwegs genutzt und die Mitarbeitenden flexibel mit Diensthandys ausgestattet werden. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind nun auch unterwegs immer über die Bürotelefonnummer erreichbar und können selbst ihre ausgehende Telefonnummer frei wählen.

Interne Telefonate mit den einzelnen Niederlassungen oder auch untereinander sind dabei komplett kostenlos. Kann ein Anruf von der Zentrale nicht entgegengenommen werden, wird dieser dank zeitbasiertem Routing ganz einfach an die nächste Ansprechperson weitergeleitet. Eine Möglichkeit, mit der das Unternehmen seine Erreichbarkeit und Zusammenarbeit enorm optimieren konnte.

Mit Placetel Mobile haben wir alles, was wir für die mobile Telefonie brauchen: Von der Cloud-Telefonanlage, über einen Mobilfunktarif bis hin zum Smartphone mit Geräteschutz. So bleiben wir immer erreichbar und telefonieren mobil genauso flexibel, sicher und zuverlässig wie im Büro.
Geschäftsführer, Maik Schumann
Match-Medics

Optimale Hardware-Ausstattung dank flexibler Mietoptionen

Egal ob fĂĽr die einzelnen BĂĽros oder unterwegs: Dank der flexiblen Mietoption von Placetel kann Match-Medics seine Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter schnell und einfach mit IP-Telefonen und Smartphones ausstatten, wodurch das Team nicht nur im BĂĽro, sondern auch unterwegs wie gewohnt erreichbar bleibt. Die einfache Skalierbarkeit von Placetel ist fĂĽr Match-Medics ein erfolgs­ent­schei­den­der Faktor:

Da wir als Zeitarbeitsfirma häufig neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einstellen, war die Mietoption für verschiedene Hardware für uns ein entscheidender Vorteil. So können wir jederzeit auf Neueinstellungen reagieren und neue Kolleginnen und Kollegen schnell und einfach mit einem Diensthandy oder einem IP-Telefon ausstatten – ohne hohe Einmalinvestitionen tätigen zu müssen.
Geschäftsführer, Maik Schumann
Match-Medics

Werden neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter eingestellt, können über das Webportal einfach neue Rufnummern, Mietgeräte oder einzelne Placetel Mobile Pakete hinzugefügt werden, was die Arbeitsprozesse im Vergleich zu früher deutlich vereinfacht.

Das Unternehmen wächst Jahr für Jahr weiter und Match-Medics ist zuversichtlich, dass Placetel auch in Zukunft an seiner Seite sein und weiterhin eine flexible Arbeitsumgebung schaffen wird.

In wenigen
Klicks startklar.

Probieren Sie es kostenlos selbst aus!