FAQ zur Placetel Telefonanlage Antworten auf häufige Fragen zur Placetel Telefonanlage

Voraussetzungen

Wurden die Funktionalit√§ten einer Telefonanlage bislang mittels Hardwarekomponenten in den R√§umlichkeiten des jeweiligen Unternehmens bereitgestellt, stehen diese dem Kunden bei Placetel √ľber das Internet zur Verf√ľgung. Ein- und ausgehende Telefonate werden nicht mehr mittels eines ISDN- oder Anlagenanschlusses √ľber das herk√∂mmliche Telefonnetz (sog. PSTN-Netz) gef√ľhrt, sondern die gesamte Telefonie erfolgt mittels eines DSL-Anschlusses √ľber das Internet (VoIP). Eine gehostete TK-Anlage ist ein Cloud-Dienst. Bei Cloud-Diensten werden die Funktionalit√§ten von Anwendungen nicht mehr lokal auf Ihrem PC, z.B. per Software, zur Verf√ľgung gestellt, sondern zentral aus dem Internet. Um Cloud-Dienste nutzen zu k√∂nnen, ist ein Internetanschluss immer zwingend notwendig. Bei einer gehosteten TK-Anlage steht in Ihren Gesch√§ftsr√§umen eben keine physische TK-Anlage mehr. Die Funktionalit√§ten der physischen TK-Anlage beziehen Sie aus dem Internet als Software-as-a-Service (SaaS). Sie sparen somit Anschaffungs- und Wartungskosten und haben die M√∂glichkeit, Mitarbeitern ortsunabh√§ngig Zugang zu diversen Anwendungen zu geben.

Nein, bei Placetel erhalten Sie sowohl einen vollwertigen Telefonanschluss, die passenden kostenlosen Ortsnetzrufnummern und einen kostenlosen Telefonbucheintrag aus einer Hand. Den √ľblichen Telefonanschluss (i. d. R. von der Deutschen Telekom) k√∂nnen Sie sich sparen. Sie ben√∂tigen lediglich eine ausreichende Breitband-Internetverbindung, um die Placetel-Telefonanlage einwandfrei nutzen zu k√∂nnen.

Um die virtuelle Telefonanlage von Placetel zu nutzen, ben√∂tigen Sie lediglich einen Internet-Breitbandanschluss. Anhand der Bandbreite Ihres ADSL- oder SDSL-Anschlusses k√∂nnen Sie errechnen, wie viele Gespr√§che Sie parallel f√ľhren k√∂nnen. Zu beachten ist hierbei, dass Sie dar√ľber hinaus auch noch Bandbreite f√ľr die normale Internetnutzung von Computern und weiteren im Netzwerk angemeldeten Ger√§ten ben√∂tigen. Placetel empfiehlt zur Sicherstellung der Sprachqualit√§t mind. 100 kbit/s pro Sprachkanal f√ľr VoIP-Verkehr zu reservieren. Die nachfolgende Tabelle schl√ľsselt die DSL-Pakete noch einmal im Detail auf:

ADSL-Anschluss Upload in kbit/s Parallele Gespräche (bei ausschl. Nutzung von VoIP)
DSL 1000 128 1
DSL 2000 192 2
DSL 6000 768 5
DSL 16000 1024 10
DSL 25000 5000 50
DSL 50000 10000 100

Die Sprachqualit√§t bei Placetel ist ausgezeichnet und mit Gespr√§chen √ľber einen herk√∂mmlichen ISDN-Anschluss zu vergleichen. √úberzeugen Sie sich einfach selbst. Sie k√∂nnen Placetel 30 Tage lang gratis testen. Hierbei ist nur auf einen breitbandigen DSL-Anschluss zu achten. Pro aktivem Gespr√§ch werden 100 kbit/s an Bandbreite ben√∂tigt.

Ja, Placetel ist sicher, denn wir beachten h√∂chste Sicherheitsstandards bei der Sprach√ľbertragung. Placetel ist an ein hochleistungsstarkes Rechenzentrum mit BSI-Zertfikat angebunden und die Redundanz der Technologie ist gew√§hrleistet. Wir nehmen regelm√§√üig Havarietests und Qualit√§tsaudits vor.

Im FREE-Paket bieten wir Placetel f√ľr bis zu 3 Nebenstellen/Mitarbeiter gratis an. Das PROFI-Paket, mit zus√§tzlichen Features wie elektronisches Fax, Telefonkonferenzen etc., f√ľr bis zu 250 Mitarbeiter kostet 2,90 ‚ā¨ pro Nebenstelle. Zus√§tzlich k√∂nnen auf Wunsch noch verschiedene Optionen, wie z. B. eine Festnetz- oder Allnet-Flatrate hinzugebucht werden. Bitte beachten Sie, dass Weiterleitungen nicht Bestandteil der Flatrate sind und die Flatrate auf alle aktiven Telefonie-Nebenstellen angewendet wird. Aus der Leistungs√ľbersicht k√∂nnen Sie die anfallenden Kosten entsprechend der einzelnen Angebotspakete im Detail entnehmen.

Ausgezeichnete Beratung

Wir beraten Sie gerne

Pers√∂nliche Beratung: 0221 / 29 191 999

Mo-Do: 9-18 Uhr und Fr: 9-16 Uhr

Anfrage per E-Mail: info@placetel.de

Wir melden uns umgehend bei Ihnen zur√ľck.

Kontaktieren Sie uns √ľber unseren Sales-Chat