Vollduplex ist eine Art der Datenübertragung in der Kommunikationstechnik. Hierbei können Daten, anders als bei Halbduplex, gleichzeitig in beide Richtungen übertragen werden. Bei Halbduplex hingegen funktioniert die Datenübertragung zwar auch in beide Richtungen, jedoch nur abwechselnd.
Zwei eigenständige Übertragungskanäle sorgen dafür, dass Vollduplex möglich ist. Die Übertragungskanäle werden Downstream und Upstream (oder auch Downlink und Uplink) genannt.