Ein Mehrfrequenz-Wahlverfahren ist das h├Ąufigste Verfahren um Rufnummern an Vermittlungsstellen oder Telefonanlagen zu ├╝bermitteln. Den W├Ąhlziffern werden bestimmte Tonfrequenzpaare (eine Frequenz f├╝r jede Spalte und eine f├╝r jede Zeile) zugeteilt. Diese werden von der Vermittlungsstelle gefiltert und ausgewertet.