Teilen

Wechselpilot vertraut auf Placetel

„Placetel hilft uns, stets fĂĽr unsere Kunden erreichbar zu sein“

Von Sandra Plett

Den günstigsten Stromanbieter zu finden ist eine zeitraubende Aufgabe. Deshalb übernahmen Jan und Maximilian das damals immer häufiger für ihre Freunde. Irgendwann wurde aber klar: Ein geeigneter Service muss her. Kurz danach setzten sie ihre Idee mit der Gründung ihres Startups Wechselpilot in die Tat um. Seitdem hat sich bei dem Unternehmen viel getan und das Anrufaufkommen ist deutlich gestiegen. Wie die Placetel-Telefonanlage dem Startup dabei hilft, wollen wir Ihnen heute erzählen.

Was macht Wechselpilot?

Die GrĂĽnder: Jan Rabe & Maximilian Both

Wechselpilot übernimmt seit 2016 für seine Kunden den Wechsel ihrer Strom- und Gasverträge und springt jedes Jahr automatisch in einen günstigeren Tarif. Dank des automatischen Wechselservices profitieren Kunden so von einer hohen Kosten- und Zeitersparnis. Denn der Dienstleister vergleicht nicht nur über 12.000 Strom- und Gastarife, sondern kümmert sich um alle Vertragsangelegenheiten sowie um die Kommunikation mit dem Alt- und Neuanbieter.

Wie nutzt der Energieservice die Placetel-Telefonanlage?

Für die Kommunikation mit Kunden und den verschiedenen Strom- und Gasanbietern nutzt Wechselpilot seit einem Jahr die Placetel Telefonanlage im PROF-Complete Tarif. Dieser beinhaltet außer der PROFI-Telefonanlage zusätzlich eine Alllnet-Flatrate sowie ein gratis IP-Telefon. Von Anfang an konnte Placetel das Hamburger Startup überzeugen:

Die Einrichtung war sehr einfach und schnell. Wir schätzen die Möglichkeit, dass sich die Anlage problemlos über das Webportal konfigurieren lässt. (Jan Rabe, Gründer & Geschäftsführer von Wechselpilot)

Am Anfang war das Telefonaufkommen mit 30 Anrufen pro Tag noch überschaubar. Die Gründer entschieden sich deshalb für 3 Durchwahlnummern und richteten Routingpläne ein. So können sie Anrufe während und außerhalb der Geschäftszeiten gezielt weiterleiten.

Mit der steigenden Anzahl an Kunden wuchs auch das Telefonaufkommen. Mittlerweile gehen bis zu 200 Anrufe pro Tag ein. FĂĽr dieses Wachstum war Placetel genau der richtige Partner. So konnte das Unternehmen in Sekundenschnelle weitere Rufnummern fĂĽr Kooperationspartner hinzubuchen.

Call-Center-Option unterstützt bei der ständigen Erreichbarkeit

Einen besonderen Mehrwert liefert auch die Call-Center-Option. Dadurch ist es dem Startup möglich, die verschiedenen Kundengruppen auf Warteschlangen zu verteilen und zu priorisieren, wodurch das gesteigerte Anrufaufkommen nun problemlos bewältigt werden kann.

Die intelligente Verteilung der eingehenden Anrufe durch die Call-Center-Option hat uns im vergangenen Jahr dabei unterstĂĽtzt, stets fĂĽr unsere Kunden erreichbar zu sein.

Dank der Web-App Placetel Desktop Extension für Google Chrome bekommen alle Mitarbeiter eine visuelle Übersicht der eingehenden Anrufe in den verschiedenen Warteschlangen und können die Anrufe so zügig abarbeiten. Von großem Vorteil ist auch das detaillierte Reporting. Dieses kann via API Schnittstelle ganz einfach in das interne CRM-Tool integriert werden.

Um auf sämtliche Unternehmsanforderungen reagieren zu können und sein Business weiterzuentwickeln, brauchte das Hamburger Startup einen flexiblen und einfach zu verwaltenden Anbieter. Und wir sind froh, dass das Unternehmen diesen mit uns gefunden hat.

In wenigen
Klicks startklar.

Probieren Sie es kostenlos selbst aus!