Jede Tastatur hat eine bestimmte genormte Tastenbelegung, die die Bedienung der Geräte erleichtern soll. Für bestimmte Funktionen gibt es je nach Gerät einige spezielle Tasten.
In Deutschland verwendet man die QWERTZ-Tastatur. Der Name setzt sich aus den ersten sechs Buchstaben der Tastatur zusammen. Die AZERTY-Tastatur wird zum Beispiel in Frankreich verwendet.
Bei einem Telefon dienen die Tasten dem Wählen der Rufnummer. Hier sind die Ziffern 1,2 und 3 anders als bei einigen anderen Geräten (wie zum Beispiel Taschenrechnern) oben angeordnet. Viele IP-Telefone bieten die Möglichkeit einige Tasten mit unterschiedlichen Funktionen frei zu belegen.