SIP-Trunking Übersicht

SIP-Trunking Einleitung

1. Einleitung

Dieses Dokument beschreibt die Funktionen des Produkts Placetel SIP-Trunking. Das Dokument soll den Anwender in die Lage versetzen, eine bestehende Telefonanlage (Software oder Hardware) mit dem Placetel SIP-Trunking-Produkt in Betrieb zu nehmen.

Begrifflichkeiten

Dieses Kapitel definiert die wichtigsten Begriffe, die in dieser Dokumentation verwendet werden.

Navigation innerhalb der WeboberflÀche
Webportal Rufnummern bestellen

Reiter: Als Reiter wird die sog. Top-Level-Navigationsebene definiert. Im oberen Beispiel ist der Reiter „Administration“ ausgewĂ€hlt.

MenĂŒ: Als MenĂŒ wird das Navigationselement auf der linken Seite definiert. Im oberen Beispiel ist der MenĂŒpunkt „Rufnummern“ ausgewĂ€hlt.

Button: Ein sog. „Button“ ist ein Knopf auf der WeboberflĂ€che, der anklickbar ist. Im oberen Bespiel finden Sie auf der rechten Seite den Button „Rufnummern bestellen“.

Telefonie-Begriffe

IP-Telefonanlage: Eine IP-Telefonanlage (oder IP-fĂ€hige Telefonanlage) ist z.B. eine ISDN-Telefonanlage oder eine rein softwarebasierte Telefonanlage, die in der Lage ist, sich per VoIP (SIP) mit einem Trunking-Dienst wie Placetel zu verbinden. Die Telefonanlage kann somit sowohl eingehende GesprĂ€che von Placetel erhalten und an die Teilnehmer, die an der Telefonanlage angemeldet sind, weiterleiten als auch ausgehende GesprĂ€che ĂŒber Placetel fĂŒhren.

VoIP-Ziel / Trunk-Ziel: Ein VoIP-Ziel ist bei Placetel ein Objekt, welches aus Zugangsdaten (Nutzerkennung und Passwort) besteht, um einen Endpunkt fĂŒr die Telefonie zu definieren. Eine Telefonanlage / IP-Telefon benötigt immer die Zugangsdaten eines VoIP-Ziels, um im Placetel-System identifiziert zu werden.

Beispiel:

  • VoIP-Zielname: Trunk
  • VoIP-Zielkennung: 777z11aad121
  • VoIP-Zielpasswort: abc12de

Der VoIP-Ziel-Trunk wird z.B. in einer Asterisk-Telefonanlage eingerichtet. Die Asterisk-Telefonanlage meldet sich mit diesem Benutzer bei Placetel an und vermittelt ankommende und abgehende Anrufe ĂŒber dieses Konto. Im Falle eines Trunk-Ziels wird dieses VoIP-Ziel dazu verwendet, um die einzubindende Telefonanlage bei Placetel anzumelden.

Placetel-Rufnummer: Eine Rufnummer ist z.B. eine Ortsnetzrufnummer 0221-112456 oder eine Servicerufnummer 0800, die Ihrem Benutzerkonto zugeordnet worden ist, ĂŒber die Sie eingehende Anrufe von extern empfangen können. Ihre Placetel-Rufnummern sind vollwertige Rufnummern, die aus allen Netzen und dem Ausland uneingeschrĂ€nkt erreichbar sind. Sie unterscheiden sich durch kein Merkmal von z.B. Rufnummern der Deutschen Telekom oder Vodafone.

GrundsÀtzliches
  • Bei allen ErlĂ€uterungen ĂŒber die Anlage wird immer davon ausgegangen, dass Sie mit Ihrem Placetel-Benutzer an der WeboberflĂ€che angemeldet sind, um die beschriebenen Einstellungen durchzufĂŒhren.
  • Placetel SIP-Trunking kann nicht mit dem Produkt Placetel Mobile kombiniert werden.

Direktzugriff

Ticket aufgeben Status Kontakt Remote-Support