Dank unserer mobilen Endgeräte können wir von überall online sein und sind jederzeit für jeden erreichbar. Aber steigert es wirklich die Produktivität, wenn wir auch im Urlaub ständig unsere beruflichen Nachrichten beantworten oder wirkt sich das nicht eher sogar negativ aus? Auf diese Frage und mögliche Lösungswege, möchten wir in diesem Beitrag eingehen.


Erreichbarkeit

Immer mehr Erreichbarkeit auch im Urlaub

Die starke Verbreitung von mobilen Endgeräten bedeutet, dass wir jederzeit und überall online sein können. Das bezieht sich nicht nur auf den privaten Bereich, sondern auch auf den beruflichen. Wir erhalten jederzeit E-Mails und Aufgaben von Kollegen und Chefs und sollen diese am besten sofort bearbeiten.

Arbeit im Urlaub

Viele wollen auch im Urlaub beruflich tätig werden

Eine aktuelle Studie, durchgeführt vom Chartered Management Institute, hat Arbeitnehmer befragt, ob sie während ihres Sommerurlaubs geplant haben zu arbeiten. Dabei kam heraus, dass 61% der Befragten dies vorhaben. Diese 61% der Personen gaben in der Studie an, wie sie im Urlaub planen ihre berufliche Aufgaben zu erledigen:

38% wollen ihre E-Mails im Urlaub regelmäßig lesen,
32% wollen im Urlaub auf unternehmensrelevante Dokumente zugreifen,
30% wollen Anrufe des Unternehmens beantworten und
20% wollen Aufgaben beenden, falls der Chef, Kollegen oder Kunden danach fragen.

Trotz der scheinbar großen Bereitschaft der Mitarbeiter im Urlaub erreichbar zu sein, zeigen viele Studien, dass es im Sinne der Produktivität durchaus wichtig ist, zwischendurch auch mal eine Pause von der Arbeit und den mobilen Geräten einzulegen.

Hilfreiche Tipps

Tipps fĂĽr die digitale Entgiftung

Im Nachfolgenden möchten wir Ihnen daher ein paar hilfreiche Tipps präsentieren, wie sie mit Ihrer digitalen Entgiftung starten können. Diese wurden von dem Magazin [insight] zusammengestellt:

Wenn jemand offline ist, dann belästigen Sie ihn nicht. Respektieren Sie die Zeitpläne Ihrer Kollegen und gönnen ihnen Ruhe, außer der Grund für die Störung ist wirklich wichtig.
Schalten Sie eine automatische Antwort-Mail ein. Scheint eine Selbstverständlichkeit zu sein, ist es aber nicht. Wenn Sie nicht erreichbar sind und jemand bekommt die automatische E-Mail, wird er sich an einen Ihrer Kollegen wenden.
Vermeiden Sie es in Ihrem Urlaub ständig Ihre Nachrichten zu checken. Wenn die Notwendigkeit besteht, dass Sie Ihre Nachrichten regelmäßig lesen müssen, dann setzen Sie sich einen festen Zeitpunkt, wann Sie dies tun und wann Sie die Nachrichten beantworten.

Urlaub von der Erreichbarkeit

Die Website Travel Channel hat Urlaubsorte zusammengestellt, an denen es kein Internet gibt und wo Sie Ihre mobilen Geräte am Empfang abgeben mĂĽssen. Dort können Sie wirklich entspannen und sich auf Ihre Erholung konzentrieren — und kommen dann mit mehr Motivation und einer gesteigerten Produktivität aus dem Urlaub zurĂĽck. Probieren Sie es aus!

Dieser Artikel ist zuerst auf dem Blog „Work It“ von unseren Kollegen bei Broadsoft erschienen.