Ein Multiplex-Anschluss ist eine Schnittstelle im ISDN und besteht aus bis zu 30 B-KanĂ€len (NutzkanĂ€len). Geeignet sind Multiplex-AnschlĂŒsse fĂŒr grĂ¶ĂŸere Unternehmen, die dadurch ihre Telefonanlage mit dem ISDN verbinden.
Den Multiplexanschluss erhÀlt man nur in Verbindung mit einer Telefonanlage und einem Rufnummernblock (Durchwahlrufnummern). Es ist möglich einen Rufnummernblock von 00 bis 99 zu erhalten, wenn mehrere Durchwahlrufnummern benötigt werden, muss dies bei der Bundesnetzagentur beantragt werden.
Jeder Mitarbeiter kann eine eigene Durchwahl besitzen, durch die er dann direkt angewÀhlt werden kann. Das vereinfacht sowohl interne als auch externe Kommunikation.