Teilen

SIP-Anbieter / SIP-Provider

Definition, Vorteile & Anbieterübersicht

Von Sandra Plett

Spricht man von einem Internetanbieter, so weiß jeder direkt, was damit gemeint ist. Doch was hat es mit einem SIP Provider auf sich? Wer sind die beliebtesten Anbieter und welche Vorteile erwarten mich, wenn ich auf die SIP Telefonie umsteige? Das und mehr erfahren Sie in diesem Artikel.

1. Was ist ein SIP-Provider?

1. Was ist ein SIP-Provider?

Aufgabe eines SIP-Providers

Der SIP-Provider bzw. SIP-Anbieter spielt für die VoIP-Telefonie eine zentrale Rolle. Er fungiert als eine Art zentrale Schnittstelle, bei der man sich ein Benutzerkonto einrichten muss, um die Internettelefonie nutzen zu können - er stellt also quasi den Service bereit, um über das Internet telefonieren zu können. Nach der erfolgreichen Registrierung erhält man vom SIP-Anbieter die Zugangsdaten und auf Wunsch eine oder mehrere Rufnummern. Es ist jedoch auch möglich, seine alten Nummern zu einem SIP-Provider mitzunehmen.

Der SIP-Provider übernimmt die Verantwortung für die SIP-Server, die wiederum für den Gesprächsauf- und abbau zuständig sind. Für den Auf- und Abbau einer VoIP Verbindung kommt das Session Initiation Protokoll (kurz: SIP-Protokoll) zum Einsatz, das die Sprachsignale in digitale, kleine Datenpakete umwandelt, damit diese über das Internet übertragen werden können. Sobald die Daten am Endgerät des Empfängers angelangt sind, werden diese in einem letzten Schritt wieder entschlüsselt. Häufig wird hierfür auch ein SIP-Trunk verwendet.

Der Provider handelt also als eine Art Vermittler, der dafür sorgt, dass Anrufe an den richtigen Teilnehmer weitergeleitet oder von den richtigen Personen empfangen werden. Zudem verfügen die Provider über ein Gateway zum Festnetz, sodass auch ein Gespräch aus dem Internet in das Festnetz und wieder zurück vermittelt werden kann.

Verbindungsaufbau über den SIP-Server
2. Die beliebtesten SIP Anbieter / SIP Provider

2. Die beliebtesten SIP Anbieter / SIP Provider

Vor allem die geplante ISDN-Abschaltung der großen Telekommunikationsanbieter hat in den letzten Jahren zu einem steigenden Interesse für die VoIP-Telefonie geführt und viele SIP-Provider hervorgebracht. Damit Sie bei den ganzen SIP-Anbietern nicht den Überblick verlieren, haben wir Ihnen eine Liste der beliebtesten Anbieter in Deutschland zusammengestellt.


Anbieter Kosten/Monat zzgl.
Verbindungsentgelte
Kundenanzahl Google-Bewertung
Placetel Placetel Profi 4,90 €
Placetel mit Webex 9,90 €
Über 30.000 
Sipgate sipgate basic: kostenlos
sipgate team ab 9,95 €
Über 20.000
fonial fonial Free: kostenlos
fonial Plus ab 2,90 €
Über 10.000
NFON NFON Business ab 8,80 € Über 40.000
Easybell Cloud-Telefonanlage 10 
für 9,95 €
k.A.
toplink VoIP basic: kostenlos
VoIP Eco ab 2,90 €
k.A.

*Angaben vom 29.10.2021; ohne Gewähr

Placetel gilt laut alternative-zu.de übrigens als beliebteste Sipgate-Alternative.

Tipp: Worauf Sie bei der Auswahl eines Anbieters achten müssen, erfahren Sie in unserem VoIP-Anbieter-Ratgeber.

3. Vorteile der SIP-Telefonie

3. Vorteile der SIP-Telefonie

Aufgrund der bevorstehenden Abschaltung des ISDN Netzes, wird über kurz oder lang auch Ihr Anschluss auf die SIP-Telefonie umgestellt werden. Welche Vorteile Sie durch den Wechsel auf einen SIP Provider genießen, wollen wir Ihnen im Folgenden vorstellen. Weitere Informationen bekommen Sie in unserem IP-Telefonie-Ratgeber .

Kosteneinsparung

Die IP-Technologie ermöglicht es, alle Dienste wie Telefonie, Internet und Mobilfunk in einem Angebot zu vereinen, wodurch Sie als Kunde von hohen Kosteneinsparungen profitieren. So ist für das Telefonieren per SIP kein Telefonanschluss mehr notwendig. Einzige Voraussetzung ist lediglich eine ausreichende Breitband-Internetverbindung.

Ein weiterer Vorteil von VoIP sind die meist günstigeren Verbindungsentgelte sowie die entfallenden Verbindungsentgelte für reine VoIP-Gespräche. So sind auch betriebsinterne Telefonate mit Niederlassungen im Ausland kostenfrei.

Und last but not least: Sie benötigen keine Telefonhardware mehr, wodurch Investitions- und Wartungskosten entfallen. Selbst Hardware wie ein Telefon müssen Sie nicht zwangsweise nutzen, da Sie auch einfach den Laptop oder das Smartphone zum Telefonieren nutzen können.

Weltweite Erreichbarkeit unter einer Rufnummer

Ortsunabhängigkeit dank SIP-Telefonie

Für Ihre Kunden, Partner oder auch Teamkollegen möchten Sie auch unterwegs z.B. während einer Dienstreise unter Ihrer normalen Büro-Nummer erreichbar bleiben? Kein Problem. Installieren Sie sich einfach eine entsprechende App fürs Handy oder ein Softphone für den Laptop. Dank dieser Möglichkeit können Sie zudem weltweit zum deutschen Festnetzpreis telefonieren. Betriebsinterne Gespräche sind auch im Ausland kostenfrei.

Keine oder kurze Mindestvertragslaufzeit

Die meisten SIP-Anbieter wollen Ihren Kunden so viel Flexibilität wie möglich bieten, sodass auch Startups keine Angst vor einer langen Vertragsbindung haben brauchen. Häufig beträgt die Kündigungsfrist lediglich einen Monat.

Effektivere Kommunikation & Zusammenarbeit

Die Einführung der IP-Technologie hat auch die Tür für eine verbesserte Zusammenarbeit und Vernetzung zwischen allen Mitarbeitern geöffnet. So können Mitarbeiter je nach SIP-Provider nicht nur an Telefonkonferenzen, sondern auch an Webkonferenzen teilnehmen. Features wie File & Screen-Sharing sorgen dafür, dass Präsentationen oder sogar der ganze Bildschirm über Standorte hinweg für andere freigegeben werden kann. Des Weiteren lassen sich interne Abstimmungen dank einer Chat-Funktion schneller treffen, ohne dass dafür direkt ein Meeting aufgesetzt werden muss. Durch die vielseitigen Unified-Communications Features kann das Unternehmen zudem auch Kosten für Meetings vor Ort einsparen.

4. Placetel als SIP Anbieter

4. Placetel als SIP Anbieter

Mit Placetel als SIP Anbieter erhalten Sie eine professionelle Cloud Telefonanlage mit über 150 Funktionen zum kleinen Preis. Pro Rufnummer zahlen Sie nur 4,90 € pro Monat und genießen größtmögliche Flexibilität. Auf Wunsch bleiben Sie weltweit unter Ihrer Büro-Rufnummer erreichbar und Sie können jederzeit neue Rufnummern hinzubuchen oder wieder abbestellen. Perfekt also, um die Telefonanlage jederzeit an die Situation Ihres Unternehmens anzupassen und wirklich nur für das zu zahlen, was Sie gerade brauchen.

Geld sparen dank Cloud-Telefonanlage

Für die SIP-Telefonanlage von Placetel brauchen Sie keinen Telefonanschluss mehr, sondern lediglich eine ausreichende Breitband-Internetverbindung. Zudem entfallen die Investitions- und Wartungskosten. Die Instandhaltung der Telefonanlage wird von uns als SIP-Provider übernommen. Im Vergleich zu herkömmlichen ISDN-Telefonanlagen lassen sich so Kosteneinsparungen von bis zu 50% erzielen.

Sicherheit beim SIP Provider

Die Placetel Telefonanlage wird redundant in verschiedenen Hochleistungs-Rechenzentren in Deutschland gehostet. Dadurch profitieren Sie von einem hohen Qualitätsstandard, absolut sicheren Daten und einer Verfügbarkeit von 99,9%. Kontinuierliche Updates, sichere Passwörter, eine 2-Faktor-Authentifizierung sowie die Verschlüsselung Ihrer Metadaten und Gesprächsinhalte via SIP over TLS und SRTP machen die Placetel Telefonanlage aus der Cloud sicherer als Ihre alte, herkömmliche Telefonanlage.

Alles online konfigurierbar

Sämtliche Einstellungen Ihrer neuen Telefonanlage können Sie ganz einfach online in Ihrem Placetel Account verwalten. So haben Sie jederzeit Zugriff auf alle Einstellungen und können diese nach Belieben mit wenigen Klicks anpassen.

Tipp: Wenn Sie mehr über Placetel als SIP-Provider erfahren möchten, nehmen Sie Kontakt mit uns auf und lassen Sie sich von unseren Möglichkeiten überzeugen.