UC-ONE Option: CRM Connect Integrationshandbuch
Menu

CRM Connect - Infor CRM (SalesLogix)

INTEGRATION in Infor CRM (SalesLogix)

Diese Seite wird Ihnen durch die Konfiguration und den Basis gebraucht von CRM Connect Infor CRM Add-In f├╝hren. Es wird davon ausgegangen, dass Sie bereits sowohl mit Adressbuch, Anrufprotokoll und Vorschaufenster vertraut sind, als auch mit den grundlegenden Konzepten der Integration und der Bildschirmeinblendung ├╝ber Add-Ins. Informationen zu diesen Themen entnehmen Sie bitte dem Benutzerhandbuch.

Infor CRM und die Datenbank, die genutzt werden um Ihre Kontaktdaten zu speichern sollten bereits installiert sein und funktionieren bevor Sie mit der Integration fortfahren. CRM Connect muss auch bereits installiert und dessen Anfangskonfiguration abgeschlossen sein. Sollte dies nicht der Fall sein, ziehen Sie bitte den „Technischen Installationsleitfaden“ zu Rate oder beraten Sie sich mit Ihrem Systemadministrator.

Informationen, die Sie brauchen werden

  • Windows-Benutzerkonto-Benutzername und Passwort
  • Infor CRM server, Nutzername und Passwort (Falls passwortgesch├╝tzt)

Konfiguration

Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das CRM Connect-Symbol im Taskleistenmen├╝ und klicken Sie dann mit der linken Maustaste auf die Option „Konfiguration“ im eingeblendeten Men├╝. Damit wird der KonfigurationsBildschirm ge├Âffnet. Im „Integration“ Bereich m├╝ssen Sie auf „Neue Hinzuf├╝gen“ klicken und dann „Infor CRM“ ausw├Ąhlen. Zuletzt klicken Sie auf „Festlegen“.

In der Konfiguration Gruppe m├╝ssen Sie aus der „Server“ Dropdownbox den SQL Server ausw├Ąhlen, auf den Ihre SalexLogix Datenbank liegt. Wenn es keine Optionen in dieser Liste gibt, warten Sie einfach darauf, dass der Kreis verschwindet und pr├╝fen Sie erneut. Der Kreis zeigt nur an, dass die Liste geladen wird. Nat├╝rlich k├Ânnen Sie den Namen auch manuell eingeben.

Wenn Sie Ihre Windows Anmeldedaten f├╝r SalexLogix verwenden k├Ânnen, pr├╝fen Sie das „Windows Authentifizierung“ Feld. Ansonsten k├Ânnen Sie Ihren Nutzernamen und Passwort in die Textfelder eingeben.

W├Ąhlen Sie die richtige Datenbank aus der „Datenbank“ Dropdown Liste. Die Liste wird aktualisiert, wenn Sie den Server einmal ausgew├Ąhlt haben. Sie k├Ânnen den Namen auch manuell eingeben.

In der „Typen“ Sektion m├╝ssen Sie zun├Ąchst die SalesLogix Account Kontakt Typen ausw├Ąhlen, die Sie nutzen wollen. Das machen Sie, indem Sie die betreffenden Boxen anklicken.

Klicken Sie auf „Speichern“, um die eingegebenen Informationen zu speichern und die Konfiguration zu ├╝bernehmen.

Testvorgang

Wenn Sie testen wollen, ob die Konfiguration funktioniert, geben Sie einfach eine Rufnummer aus Ihren Infor CRM Account in das „Telefon“ Feld im „Integration“ Bereich und klicken Sie auf den „Suchen“ Button. Die Ergebnisse werden nach wenigen Sekunden angezeigt.

Sollte der Test nicht erfolgreich sein, gehen Sie zur Konfigurations-Seite „Protokoll“ und aktivieren Sie die Protokollierung. F├╝hren Sie dann den Test erneut durch und durchsuchen Sie anschlie├čend das Protokoll nach Fehlern.

Funktionalit├Ąt

Wenn ein Anruf eingeht, wird das CRM Connect Vorschaufenster eingeblendet und die anrufende Telefonnummer anzeigen. Wenn der Anrufer als einer Ihrer Kontakte aus Infor CRM erkannt wurde, werden seine Details angezeigt. Sie k├Ânnen die Infor CRM Kontakteintr├Ąge anzeigen, indem Sie auf den „Infor CRM“ Button klicken.

Zudem k├Ânnen Sie die Eintr├Ąge von erkannten Anrufern anzeigen, indem Sie auf „Infor CRM“ klicken.

Anrufe k├Ânnen an eine andere Nebenstelle umgeleitet werden, bevor diese angenommen wurden. Sie m├╝ssen „Umleiten“ klicken, die entsprechende Rufnummer in das „Nummer“ Feld eingeben und dann „Umleiten“ oder „Enter“ dr├╝cken.

Zur Rufannahme im Vorschau- oder Telefonfenster m├╝ssen Sie nur auf „Annehmen“ klicken.

Um mit einem Kollegen w├Ąhrend eines aktiven Anrufs zu sprechen, klicken Sie auf den „Hinzuziehen“ Button, geben Sie dann die Rufnummer der Nebenstelle in das „Nummer“ Feld ein und klicken Sie auf „Hinzuziehen“ oder „Enter“. Der aktive Anruf wird automatisch gehalten. Um das Gespr├Ąch mit Ihrem Kollegen zu beenden und zum wartenden Anruf zur├╝ckzukehren, klicken Sie „Abbrechen“.

Um einen Anruf an eine andere Nebenstelle zu ├╝bermitteln, klicken Sie auf „Transfer“ und geben die Rufnummer der Nebenstelle in das „Nummer“ Feld ein. Klicken Sie dann noch einmal auf „Transfer“ oder „Enter“.


Hat Ihnen dieser Artikel weitergeholfen?
Bewerten Sie Ihn:

Vielen Dank f├╝r Ihre Bewertung.

Direktzugriff

Ticket er├Âffnen Status Kontakt Remote-Support