Teilen

Jetzt neu: Hardware-as-a-Service

Hardware einfach mieten statt kaufen

Von Sandra Plett  | 

Egal ob IP-Telefone, Headsets oder professionelle Videokonferenzsysteme: Ab sofort können Sie mit unserem neuen Hardware-as-a-Service Angebot nicht nur Hardware kaufen, sondern auch ganz einfach zu attraktiven Konditionen zu unserer Placetel Telefonanlage dazu mieten und so von vielen Vorteilen profitieren.

Was ist Hardware-as-a-Service (HaaS)?

Hardware-as-a-Service ist ein Vertriebsmodell bei dem Hardware und Service als Gesamtpaket gegen eine monatliche Gebühr erworben bzw. gemietet wird. Die gemietete Hardware verbleibt dabei im Eigentum des Verkäufers.

Warum Hardware-as-a-Service?

Hardware ganz einfach mieten statt kaufen
Cisco Hardware jetzt einfach mieten.

Mieten statt kaufen? Immer mehr Unternehmen entscheiden sich auch bei Hardware fĂĽr ein As-a-Service Modell. Denn kaum eine andere Branche ist so schnelllebig wie die IT, die fast jeden Tag neue Technologien und Trends mit sich bringt.

Spätestens seit Beginn der Pandemie und der übergangsmäßigen Home-Office Pflicht dürfte klar sein, dass die Zukunft des Arbeitens hybrid ist. Unternehmen müssen entsprechend ihre Arbeitsplatzkonzepte überdenken und tradierte Prozesse modernisieren. Eine Cisco Studie von Oktober 2021 zeigt nämlich, dass sich auch in Zukunft in 98% der Meetings mindestens ein Teilnehmer zuschalten wird. Flexible, ortsunabhängige und zuverlässige Kollaborationslösungen sind künftig daher essentiell für eine erfolgreiche Zusammenarbeit. Dabei muss neben einer geeigneten Software-Lösung auch die Hardware den technischen Anforderungen ans digitale Büro gerecht werden. Doch nicht immer können es sich kleine- oder mittlere Unternehmen leisten, sich mit der neuesten Technik auszustatten und hohe Einmalinvestionen auf sich zu nehmen. Es braucht mehr Flexibiliät und eine kostengünstige Alternative. Genau hier setzt Hardware as a Service an.

Um Sie auf Ihrem Weg in die hybride Arbeitswelt besser zu unterstützen, haben wir bei Placetel nun auch unsere Hardware in das flexible As-a-Service-Angebot integriert. Nun können Sie unsere Hardware nicht nur kaufen, sondern auch für eine Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten mieten. Dabei steht Ihnen ein breites Angebot an IP-Telefonen, Headsets und professionellen Videokonferenzsystemen zur Auswahl.

Vorteile von Hardware as a Service auf einen Blick

IP-Telefon und Headset auf dem BĂĽroschreibtisch

Im Folgenden haben wir Ihnen einmal die Vorteile zusammengefasst, die Sie bei unserem Hardware-as-a-Service Modell erwarten:

Wegfall hoher Einmalinvestitionen

Hohe Einmalinvestitionen waren gestern. Mit unserem HaaS-Modell erhalten Sie Ihre gewünschten Endgeräte zu attraktiven monatlichen Preisen.

Miet-Beispiele:

  • Das Cisco 6821 IP-Telefon erhalten Sie fĂĽr nur 2,50 € mtl.
  • Das Cisco 730 Headset können Sie fĂĽr 10 € mtl. mieten.
  • Das neue Cisco Webex Desk ist fĂĽr 69 € mtl. erhältlich.

Exzellenter Support & Kostenloser Austausch-Service

Neben der Bereitstellung der Hardware ist bei unserem As-a-Service Modell selbstverständlich auch der Service inklusive. Bei Fragen oder Problemen erhalten Kunden per Telefon, E-Mail oder Chat professionelle und schnelle Hilfe unseres Support-Teams. Sollte eines der Hardware-Geräte im Laufe der Zeit einen Defekt aufweisen, erhalten Sie einen kostenlosen Austausch-Service während der gesamten Mietzeit. So hält das Mietmodell den Aufwand für Sie als Kunden so gering wie möglich.

Maximale Flexibilität

Videokonferenz im Homeoffice

Genau wie beim Prinzip von Software as a Service, zahlen Unternehmen bei HaaS auch nur für Geräte, die sie tatsächlich brauchen. Werden im Büro - z.B. weil mehr Mitarbeiter im Homeoffice arbeiten - weniger Arbeitsplätze gebraucht, können überschüssige Geräte nach der Mindestvertragslaufzeit einfach abbestellt und zurückgegeben werden. Bei neuen Mitarbeiter-Einstellungen können Arbeitgeber einfach und schnell weitere Hardware zur Telefonanlage hinzubuchen. So lässt sich das Mietmodell jederzeit auf die Bedürfnisse Ihres Unternehmens anpassen und bietet Ihnen die Skalierbarkeit und Flexibilität, die hybride Arbeitsstrukturen verlangen.

Unser Hardware-as-a-Service-Angebot ermöglicht noch mehr Skalierbarkeit und Flexibilität bei der digitalen Business-Kommunikation und schafft so die Grundlage für modernes, hybrides Arbeiten. (Italo Adami, COO Placetel)

Immer auf dem neuesten Stand der Technik

Videokonferenz im BĂĽro
Perfekt augestattet im BĂĽro - mit Hardware von Cisco

Nach der Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten haben Sie die freie Wahl: Entweder behalten Sie Ihr Mietgerät oder Sie kündigen den Vertrag ganz einfach und steigen auf ein neueres Modell um.

Während der Vermietung erhalten die Endgeräte zudem kontinuierliche Updates, sodass Sie immer auf dem neuesten Stand der Technik sind.

Nachhaltiger Technik-Einsatz

Ein weiterer Vorteil unseres neuen HaaS-Modell ist der Nachhaltigkeitsfaktor. Unternehmen können ab sofort von den neuesten Geräten profitieren, ohne diese nach kurzer Nutzungsdauer entsorgen zu müssen. Denn Cisco Hardware, die nicht mehr gebraucht wird, landet nicht im Müll, sondern wird zu 99 Prozent wiederverwendet oder recycelt.

Kleine und mittelständische Unternehmen können mit dem Mietmodell also nicht nur finanzielle Ressourcen sparen, sondern gleichzeitig auch die Umwelt schonen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann schauen Sie doch direkt mal in unserem Endgeräte-Shop vorbei oder nehmen Sie Kontakt zu uns auf.