Menü
Placetel Endgeräte-Shop Alle Geräte und Zubehör für die Placetel-Telefonanlage

Cisco 8841 Aktion

Artikelnummer
CP-8841-3PCC-K9=A

VoIP-Telefon

  • Hochauflösendes Breitband-Farbdisplay
  • Integrierter Gigabit-Ethernet-Switch
  • Vollduplex-Soundsystem
  • Power-over-Ethernet-Unterstützung
177,31 € 149,00 €
Verfügbarkeit: Auf Lager
Lieferzeit:
2-3 Tage

Das Cisco IP-Telefon 8841 kombiniert ein attraktives, ergonomisches Design mit Breitband-Audio für eine kristallklare Sprachkommunikation. Das 8841 bietet 5 programmierbare Leitungstasten. Zudem bietet das IP-Telefon einen 5-Zoll Widescreen-VGA-Farbdisplay mit Hintergrundbeleuchtung sowie einen integrierten Gigabit-Ethernet-Switch für die Netzwerkverbindung un den PC-Anschluss. 

Funktionen 

  • 5-Zoll-Widescreen-VGA (800x480) mit Hintergrunbeleuchtung 
  • Headset-Unterstützung: RJ-9-Buchse 
  • PoE IEEE 802.3af
  • Audio Codecs: G.711 a-law und mu-law, G.729a, Internet Low Bitrates Codec (iLBC) und Internet Speech Audio Codec (iSAC)

Bitte beachten Sie, dass die Stromversorgung über Power-over-Ethernet (PoE) erfolgt. Sofern Sie kein PoE für die Stromversorgung nutzen, benötigen Sie ein separates Netzteil.

Mehr Informationen
Artikelnummer CP-8841-3PCC-K9=A
Lieferzeit 2-3 Tage
Netzteil Das Netzteil muss separat dazu bestellt werden.
Kompatible Produkte Placetel UC-One

Der Preis gilt nur bei gleichzeitigem Abschluss einer Placetel UC-One oder PROFI Nebenstelle. Die Mindestlaufzeit beträgt 3 Monate.

Wie Sie das IP-Telefon erhalten - in nur 5 Schritten!

  1. Bestellen Sie das Cisco 8841 in unserem Placetel-Shop.
  2. Bezahlen Sie das Telefon per Vorkasse, PayPal oder Kreditkarte.
  3. Legen Sie nach der Bestellung einen Placetel UC-One-Account an.
  4. Bestellen Sie anschließend die gewünschte Rufnummer oder leiten Sie eine Portierung Ihrer Rufnummer ein. Die Nebenstellen müssen mindestens der Anzahl der bestellten Telefone entsprechen. Die Mindestlaufzeit beträgt 3 Monate.
  5. Schicken Sie uns bitte innerhalb von 2 Werktagen Ihre Adressverifizierung oder bei Portierung das unterschriebene Portierungsformular zu.