Das Session Initiation Protocol (SIP) ist das h├Ąufigste Netzprotokoll. Zudem basiert es auf HTTP, was eine Integration in den Browser und Webanwendungen erleichtert. SIP ist f├╝r den Aufbau, die Daten├╝bertragung und auch den Abbau des Gespr├Ąchs verantwortlich. Die Transportprotokolle RTP und UDP werden f├╝r die Daten├╝bertragung in Echtzeit eingesetzt.
Zum Aufbau einer Verbindung nutzt das Protokoll die SIP-Adresse, welche dem Aufbau einer E-Mail-Adresse gleicht (bspw. sip:0123456789@example.de).

Mehr ├╝ber das Session Initiation Protocol erfahren Sie in unserem SIP-Ratgeber .