In der Informationstechnik bedeutet Migration die Integration einer alten Technologie in eine neue. Man passt die neue Technologie an alte Strukturen, Ressourcen und Techniken an, während an der Funktionalität nichts geändert wird.