Die IP-Adresse ist eine Adresse im Internet. Sie ist 32 Bit lang und setzt sich zusammen aus dem Teil der Netzwerkkennung, welcher zwischen 7 und 21 Bit lang sein kann und dem Teil der Hostkennung welcher von 8 bis 24 Bit groß sein kann.
Eine statische IP-Adresse ist eine Adresse, die nicht wechselt sondern fest vergeben ist, zum Beispiel eine Domain einer Internetseite.
Es gibt jedoch auch dynamische IP-Adressen, welche unter anderem ein Computer zugewiesen bekommt, wenn er sich mit dem Internet verbindet.