Teilen

Hybrid-Telefonanlage

Alles Wichtige für 2023 einfach erklärt

Von Sandra Plett
Frau, die per Headset am Schreibtisch mit einem Business-Telefon telefoniert

Europaweit wird ISDN abgeschaltet und so wird auch das herkömmliche PSTN über kurz oder lang verschwinden. Sie möchten moderner werden, aber vielleicht noch nicht direkt auf eine Cloud-Telefonanlage umsteigen? Dann kann eine Hybrid Telefonanlage der erste Schritt in die richtige Richtung sein. Warum, erfahren Sie in diesem Ratgeber.

Jetzt Placetel kostenlos testen

Keine Zahlungsinformationen nötig

Das Wichtigste in Kürze:

  • Typischer Einsatzweck einer Hybrid-Telefonanlage ist der effiziente Übergang von einer analogen zu einer VOIP-Telefonanlage.
  • Die deutschlandweite Umstellung der Telekom und der anderen großen Telekommunikationsanbiter von ISDN auf VOIP (All-IP) hat viele Unternehmen zu einen Wechsel gezwungen.
  • Der Umstieg auf eine Hybrid oder VoIP Telefonanlage bringt nahezu ausschließlich Vorteile mit sich und ist wichtiger Bestandteil der Digitalisierung eines Unternehmens.
Was ist eine Hybrid-Telefonanlage?

Was ist eine Hybrid-Telefonanlage?

Eine Hybrid-Telefonanlage ist eine Telefonanlage, die den Mischbetrieb aus herkömmlicher ISDN-Telefonie und IP-Telefonie ermöglicht. So können Sie gleichzeitig von den Vorteilen von ISDN und VoIP profitieren und z.B. die interne Telefonie vollständig per Voice over IP durchführen, während Sie externe Anrufe über das herkömmliche Telefonnetz führen.

Ein Umstieg könnte z.B. wie folgt aussehen:
Analoge/ISDN-Telefonanlage -> Hybrid Telefonanlage -> Cloud-Telefonanlage

Was ist eine analoge Telefonanlage?

Eine analoge Telefonanlage leitet Gespräche über das öffentliche Telefonnetz. Die Sprache wird dabei in analoger Form übertragen. Im Gegensatz zu einem ISDN-Anschluss ermöglicht der analoge Telefonanschluss nur eine einzige Verbindung, sodass es nicht möglich ist, zwei Gespräche gleichzeitig zu führen. Auch wenn immer noch analoge Telefonanschlüsse - vor allem in privaten Haushalten – existieren, werden keine neuen mehr geschaltet, da sie veraltet sind.

Was ist eine ISDN Telefonanlage?

Eine ISDN-Anlage wird an einem ISDN-Anlagenanschluss betrieben und stellt Nutzern zwei Kanäle zur Verfügung, sodass zwei Gespräche parallel geführt werden können. Zudem verfügen ISDN-Telefonanlagen auch über einen größeren Funktionsumfang als Analoge Telefonanlagen.

Was ist eine VoIP-Telefonanlage?

Im Gegensatz zu den klassischen Telefonanlagen, die die Telefonate noch über das PSTN leiteten, werden Gespräche bei einer IP-Telefonanlage über das Internet geführt. Dafür werden die Sprachdaten in einzelne digitale Datenpakete zerlegt und über die schnellste Route transportiert. Eine VoIP-Telefonanlage kann entweder On-Premise – als Hardware- oder On-Demand- über die Cloud- betrieben werden.

Was ist eine Cloud-Telefonanlage?

Bei einer Cloud-Telefonanlage handelt es sich nicht länger um eine physische Telefonanlage, sondern alle Funktionen der Telefonanlage werden im Rechenzentrum eines Providers gehostet und dem Nutzer über das Internet mittels VoIP zur Verfügung gestellt. Als Beispiel für eine Cloud-Telefonanlage kann Placetel genannt werden.

Für wen eignet sich eine hybride Telefonanlage?

Für wen eignet sich eine hybride Telefonanlage?

Eine hybride Telefonanlage eignet sich für alle, die noch nicht vollständig von der IP-Telefonie überzeugt sind und sich eine sanfte Migration von einer analogen bzw. ISDN-Telefonanlage zu einer VoIP-Telefonanlage wünschen.

Welche Vorteile bietet eine Hybrid-Telefonanlage?

Welche Vorteile bietet eine Hybrid-Telefonanlage?

Eine Hybrid Telefonanlage bietet Nutzern vor allem zwei wichtige Vorteile:

  • Einfache Migration auf VoIP

    Hybrid-Anlagen machen den Umstieg von einer klassischen analogen- oder ISDN-Anlage auf die IP-Telefonie ganz einfach. So können Sie Ihre alte Hardware einfach behalten und VoIP-Telefonie und analoge Telefonie parallel nutzen. Zudem können Sie auch verschiedene Telefone miteinander kombinieren. So können an der hybriden Telefonanlage ganz einfach Telefone mit Anschlüssen für Analog, ISDN, DECT oder VoIP betrieben werden.

  • Kosten sparen

    Lassen Sie Ihre Telefonate anstatt über das PSTN über das Internet laufen, können Sie aufgrund der günstigeren VoIP-Verbindungsentgelte auch von reduzierten Gesprächsgebühren profitieren.

Fazit

Fazit

Hybrid-Telefonanlagen eignen sich hervorragend, um eine sanfte Migration von der alten zur neuen Telefonie-Technik VoIP zu schaffen. Über kurz oder lang sollten Sie jedoch über den Umstieg auf eine Cloud-Telefonanlage nachdenken, da diese viele weitere Vorteile ermöglicht.

Placetel jetzt
kostenlos testen!

Die All-in-one-Kommunikationslösung für Ihr Unternehmen