Weltweit unter einer Festnetznummer erreichbar

VoIP-Rufnummer

Bei Placetel können Sie für jeden Vorwahlbereich in Deutschland Rufnummern ohne monatliche Zusatzkosten bestellen.

  • Rufnummern aus allen 5.200 deutschen Ortsnetzen
  • Internationale Rufnummern aus mehr als 40 Ländern
  • Professionelle Cloud-Telefonanlage mit ĂĽber 150 Funktionen
  • Bestellung der VoIP-Rufnummer mit wenigen Klicks im Webportal

Definition

Was ist eine VoIP-Rufnummer?

Bei einer VoIP Rufnummer handelt sich im Prinzip um eine ganz gewöhnliche Rufnummer (inkl. individueller Ortsvorwahl) mit dem Vorteil, dass Sie dank Voice over IP (VoIP) weltweit unter ein und derselben Rufnummer für Ihre Kunden, Kollegen und Partner erreichbar bleiben können.

VoIP-Nummern, oft auch Internetrufnummern genannt, kommen bei der IP-Telefonie zum Einsatz und werden in einem zweistufigen Verfahren zugeteilt. Die Bundesnetzagentur (BNetzA) vergibt die VoIP-Nummern an die unterschiedlichen Telekommunikationsanbieter, bei denen die Kunden dann entweder einzelne Rufnummern oder ganze Rufnummernblöcke buchen können.

Einfach besser telefonieren

Die Vorteile einer VoIP Rufnummer

Ortsunabhängig
Ob im BĂĽro, unterwegs oder im Home-office: Dank Cloudtelefonie bleiben Sie ĂĽberall unter einer Nummer erreichbar.
GĂĽnstig
Profitieren Sie von gĂĽnstigen Verbindungsentgelten & telefonieren Sie firmenintern weltweit kostenlos.
Kundenorientiert
Mit einer internationalen Nummer bieten Sie Ihren Kunden überall eine lokale & günstige Kontaktmöglichkeit.
Flexibel
Zahlen Sie nur fĂĽr die VoIP-Nummern, die Sie wirklich nutzen. Ungenutzte lassen sich einfach deaktivieren.

Voraussetzungen

Was ist fĂĽr die Nutzung von VoIP erforderlich?

Um die Internettelefonie zu nutzen, sind im Prinzip nur drei Dinge erforderlich:

  • Einen geeigneten VoIP-Anbieter
  • Eine stabile Internet-Verbindung
  • IP-fähige Endgeräte zum Telefonieren

Pro Sprachkanal werden in etwa 100 kbit/s in Sende- und Empfangsrichtung benötigt. Zum Telefonieren haben Sie die freie Wahl: Nutzen Sie ein sip fähiges Telefon oder integrieren Sie Ihr Handy, Ihren Laptop oder PC ganz einfach via Softphone in die Telefonanlage. Das Placetel Softphone können Sie sich für iPhone oder Android-Geräte im Apple App Store bzw. im Google Play Store kostenlos downloaden.

Neue Rufnummer bestellen

VoIP Rufnummern aus allen 5.200 deutschen Ortsnetzen

Sie können bei Placetel für jeden Vorwahlbereich in Deutschland Telefonnummern ohne monatliche Zusatzkosten bestellen. Pro gebuchter Nebenstelle erhalten Sie so jeweils eine VoIP Nummer kostenlos aus Ihrem Ortsnetz dazu. Mit der Placetel Cloud-Telefonanlage bleiben Sie flexibel, da Sie ortsunabhängig sind und weltweit unter Ihrer Ortsnetz-Rufnummer erreicht werden können. Die Ortsrufnummern können bequem über Ihr Placetel Kundenkonto bestellt werden.

Ist Ihre Ortsnetz-Vorwahl verfĂĽgbar?

Ihre Fragen rund um VoIP-Rufnummern

Häufig gestellte Fragen – FAQ

Ja, in der Theorie ist das möglich. Bei Placetel stehen Ihnen z.B. VoIP Festnetznummern aus allen 5200 deutschen Ortsnetzen zur Verfügung. Allerdings dürfen Rufnummern laut den Vorschriften der Bundesnetzagentur (BnetzA) nur für das Ortsnetz vergeben werden, wo das Unternehmen einen Firmensitz bzw. wo Privatpersonen ihren Wohnsitz haben. SIP Anbieter sind aus diesem Grund bei der Erstbestellung von Telefonnummern dazu verpflichtet, sich die Adresse des Kunden verifizieren zu lassen. Diese kann z.B. bei Unternehmen in Form eines Handelsregisterauszugs oder einer Gewerbeanmeldung nachgewiesen werden.

Ja, auch internationale Rufnummern können bestellt werden. Placetel bietet internationale Rufnummern kostengĂĽnstig aus ĂĽber 40 Ländern und mit mehr als 4.000 weltweiten Ortsnetzvorwahlen an. Der Vorteil: Niederlassungen im Ausland können so ganz einfach in die Telefonanlage integriert werden. So bieten Sie Ihren Kunden auch im Ausland eine lokale Erreichbarkeit und telefonieren mit Ihren ausländischen Standorten intern komplett kostenlos.

Da Rufnummern eine begrenzte Ressource sind, ist das nicht möglich. Die Höchstgrenze der Rufnummernanzahl hängt von der Art des Netzzugangs ab. Werden mehr als 100 Rufnummern benötigt, muss ein Antrag auf Bescheinigung des Rufnummernbedarfs bei der Bundesnetzagentur gestellt werden. Bei Placetel können Rufnummernblöcke mit maximal 1000 VoIP Nummern bestellt werden.

Da Placetel seine Rufnummern direkt aus einer elektronischen Schnittstelle bezieht ist die Bestellung von Wunschrufnummern nicht möglich und von der BNetzA auch nicht vorgesehen.

Ja, das ist kein Problem. Bei vielen Anbietern wie z.B. Placetel ist eine Rufnummernmitnahme sogar kostenlos. Allerdings sollten Sie sich bei Ihrem Altanbieter ĂĽber etwaige Vertragslaufzeiten informieren.

Wenn Sie auch in Zukunft einheitliche VoIP Telefonnummern für alle Standorte wünschen, empfehlen wir Ihnen, bereits im Vorfeld mehr als die benötigten Rufnummern zu reservieren. So können Sie zu einem späteren Zeitpunkt auf weitere Rufnummern aus dem gleichen Rufnummernblock zurückgreifen und Ihr Unternehmen jederzeit schnell und flexibel erweitern.

Gespräche ins deutsche Festnetz kosten bei Placetel lediglich 1 Cent pro Minute. Unternehmensintene Gespräche über Placetel sind komplett kostenlos.

Jetzt einfach VoIP-Rufnummern bestellen

Testen Sie Placetel kostenlos und unverbindlich. Im Anschluss können Sie zu Ihrer Telefonanlage ganz einfach die gewünschten VoIP-Rufnummern über das Webportal bestellen, in wenigen Schritten einrichten und im Handumdrehen lostelefonieren!

ab 4,90 € mtl. pro Nutzer

In wenigen
Klicks startklar.

Probieren Sie es kostenlos selbst aus!