FAQ zur Placetel Telefonanlage Antworten auf häufige Fragen zur Placetel Telefonanlage

Endgeräte

Ja, Sie ben√∂tigen ein IP-Endger√§t, mit dem Sie telefonieren k√∂nnen. Dies kann ein IP-Telefon, ein Headset oder auch Ihr Smartphone sein. Es muss vorab sichergestellt werden, dass Ihre Netzwerk-Komponenten wie Router, Switches, Firewalls etc. entsprechend f√ľr die SIP-Telefonie eingerichtet sind und keine notwendigen Ports blockieren. Unser Service-Team hilft Ihnen gerne dabei.

  • Softphone: Ein Softphone ist eine Software auf Ihrem Rechner, die ein SIP-Telefon emuliert. Sowohl im FREE- als auch im PROFI-Paket erhalten Sie das Placetel-PC-Softphone kostenlos, mit dem Sie, z. B. √ľber ein Headset, direkt von Ihrem PC telefonieren k√∂nnen. Hier bieten wir Ihnen weitere Softphones f√ľr Windows, Mac und Linux an.
  • IP-Telefon: Alternativ besteht die M√∂glichkeit, die virtuelle Telefonanlage mit einem IP-Telefon zu betreiben. IP-Telefone unterscheiden sich, hinsichtlich ihrer Optik oder ihren Funktionen nicht von herk√∂mmlichen Telefonen. Sie werden lediglich statt mit einem Telefon-, mit einem Internetkabel (Netzwerkkabel) direkt mit der virtuellen Telefonanlage von Placetel verbunden. In unserem Shop finden Sie eine gro√üe Auswahl an IP-Endger√§ten von vielen verschiedenen Herstellern.
  • Smartphone: Auch Ihre iPhone- oder Android-Smartphones lassen sich √ľber entsprechende Apps als IP-Telefone nutzen. Hierbei haben Sie praktisch ein Softphone im App-Format als SIP-Client auf Ihrem Mobilfunkger√§t.
  • Analog-Adapter: Alternativ besteht die M√∂glichkeit, Ihre analogen Telefone √ľber einen Adapter mit der Placetel-Telefonanlage zu verbinden. Da die Adapter jedoch recht kostspielig sind, empfehlen wir eher, neue IP-Telefone anzuschaffen.

Grunds√§tzlich funktioniert die Placetel-TK-Anlage mit allen SIP-f√§higen IP-Endger√§ten, jedoch kann nur f√ľr die Ger√§te aus unserem Shop auch fundierter Support gew√§hrt werden. Folgende Hersteller sind mit der Placetel-Anlage getestet worden und sind daher im Zusammenhang mit der Placetel-Telefonanlage empfehlenswert:

  • snom
  • Gigaset
  • Panasonic
  • Grandstream
  • Yealink
  • Polycom

Um rund um die Uhr f√ľr Ihre Kontakte erreichbar zu sein, haben Sie bei Placetel die M√∂glichkeit, Ihr iPhone oder jedes andere Smartphone mit der Web-Telefonanlage zu verbinden. Mit der Funktion Parallel Ringing erhalten Sie Ihre Anrufe parallel im B√ľro, auf dem Handy oder zu Hause. Sie entscheiden, wo Sie gerade abheben m√∂chten. Dar√ľber hinaus sind Sie nicht nur unter Ihrer B√ľrorufnummer erreichbar, sondern k√∂nnen auch alle Anrufe mit einer App, vom iPhone oder Android-Phone unter dieser Nummer absetzen.

Sie haben mehrere Möglichkeiten, Endgeräte zu konfigurieren:

  • √úber Dokumentationen: Grunds√§tzlich finden Sie zu jedem Endger√§t, welches wir im Placetel-Shop anbieten, entsprechende Dokumentationen in der Placetel Online-Hilfe.
  • √úber Autoprovisionierung: Sofern Sie Telefone der Hersteller snom oder Aastra nutzen, k√∂nnen Sie Ihre Endger√§te per Autoprovisionierung einrichten. Eine ausf√ľhrliche Anleitung steht Ihnen im Login-Bereich Ihrer TK-Anlage zur Verf√ľgung. Besuchen Sie hierzu einfach unseren Service-Bereich.
  • √úber Konfiguration der Telefone durch Placetel: Wenn Sie sich mit der Konfiguration der Telefone nicht auseinandersetzen m√∂chten, √ľbernehmen wir das gerne f√ľr Sie.

Ausgezeichnete Beratung

Wir beraten Sie gerne

Pers√∂nliche Beratung: 0221 / 29 191 999

Mo-Do: 9-18 Uhr und Fr: 9-16 Uhr

Anfrage per E-Mail: info@placetel.de

Wir melden uns umgehend bei Ihnen zur√ľck.

Kontaktieren Sie uns √ľber unseren Sales-Chat