PROFI Telefonanlage Placetel Desktop

Migration zu Placetel Desktop

Mit dem Aufruf dieses Teils unserer Hilfe haben Sie den ersten Schritt hin zu einer schnellen Migration Ihrer Agent Desktop Nutzer gemacht. Und viel komplizierter wird es auch nicht mehr.

Da der Placetel Desktop über Mitarbeiter funktioniert, erstellen Sie für jeden Agent Desktop Benutzer einen Mitarbeiter soweit dieser nicht bereits existiert und verknüpfen ihn mit dem entsprechenden Agenten & VoIP-Ziel - fertig!

Aber was genau ist nun zu tun?





Nachschauen, welche Agenten in Ihrem Call Center aktiv sind

Klicken Sie auf Call CenterAgenten und werfen Sie einen Blick auf die dortige Liste.

Migration - Agents

Prüfen, ob ein Agent bereits einen Mitarbeiter besitzt

Klicken Sie auf AdministrationMitarbeiter und werfen Sie einen Blick auf die dortige Liste.

Migration - Users


Der Agent hat bereits einen zugehörigen Mitarbeiter

Klicken Sie auf den Namen des Mitarbeiters oder auf Stift am rechten Bildschirmrand, um den Mitarbeiter zu bearbeiten. Prüfen Sie nun, ob der Mitarbeiter bereits mit einem VoIP-Ziel verknüpft ist. Bitte prüfen Sie ebenfalls, ob ein Login und eine Benachrichtigungsadresse gesetzt sind. Ist der Login eine E-Mail Adresse, ist dieser der Username für den Placetel Desktop, falls nicht, ist es die Benachrichtigungsadresse. Prüfen Sie bitte auch, ob das Feld Verknüpftes Haupt-VoIP-Ziel korrekt gesetzt ist.

Migration - Users Edit


Prüfen, ob das VoIP-Ziel mit dem Mitarbeiter verknüpft ist

Klicken Sie auf AdministrationVoIP-Ziele und werfen Sie einen Blick auf die dortige Liste. Falls noch kein entsprechendes VoIP-Ziel existiert, erstellen Sie bitte eines - wobei dies nur sehr selten der Fall sein sollte.

Migration - Users List

Bearbeiten Sie nun das VoIP-Ziel und prüfen Sie, ob dieses auch mit dem Mitarbeiter verknüpft ist und verknüpfen Sie diese im Negativfall.

Migration - VoIP Targets Edit


Der Agent hat noch keinen zugehörigen Mitarbeiter

Klicken Sie auf AdministrationMitarbeiter und auf neuen Mitarbeiter hinzufügen am oberen Bildschirmrand.
Da Ihr existierender Agent bereits ein VoIP-Ziel besitzen sollte, entfernen Sie den Haken bei Für diesen Mitarbeiter ein VoIP-Ziel anlegen. Erlauben Sie dem Mitarbeiter sich einzuloggen und tragen Sie dessen korrekte E-Mail Adresse ein. Für ganz neue Mitarbeiter können Sie natürlich automatisch ein VoIP-Ziel mitanlegen lassen - dieses ist dann auch sofort mit dem Mitarbeiter verknüpft. Verifizieren Sie bitte ebenfalls den umgekehrten Fall, nämlich, dass das VoIP-Ziel in seinen Einstellungen ebenfalls mit dem Mitarbeiter verknüpft ist.

Username und Passwort erhält der Mitarbeiter bereits bei seiner Erstellung an die dort angegebene E-Mail Adresse.

Migration - User Edit


Prüfen, ob der Agent das richtige VoIP-Ziel ausgewählt hat

Wechseln Sie nun per Call CenterAgenten zu Agenten Übersicht und bearbeiten Sie den entsprechenden Agenten. Wählen Sie als Ziel Typ: SIP (VoIP-Ziel) und das VoIP-Ziel SIP VoIP-Ziel / Nebenstelle.

Migration - Agent Edit


Dem Agenten die Neuigkeiten mitteilen

Teilen Sie dem Agenten die Änderungen mit, indem Sie ihm den Link zu Placetel Desktop: https://portal.placetel.de/users/sign_in zusenden. Hier kann sich der Mitarbeiter nun mit den an seine E-Mail-Adresse gesendeten Logindaten einloggen und mit der Bedienung seines Agenten-Interfaces Placetel Desktop beginnen. Falls Sie keinen neuen Mitarbeiter erstellt haben, setzen Sie am besten das Passwort des Mitarbeiters zurück oder neu und teilen ihm zusätzlich zu obiger URL seine Login-Daten mit: E-Mail & Passwort.

Direktzugriff

Ticket aufgeben Status Kontakt Remote-Support