Placetel mit Webex Telefonanlage

Sprachmenüs (IVR)

Quickstart-Hilfe

Ein Sprachmenü (IVR) dient der sogenannten Vorselektierung von Kunden am Telefon, mithilfe welcher ein Anrufer den richtigen Ansprechpartner für sein Anliegen auswählen kann und zu diesem weitergeleitet wird.

Einrichtung eines Sprachwahlmenüs (IVR)

Passende Artikel
SprachmenĂĽ

Um eine IVR einzurichten, müssen Sie zuerst eine Ansage als Begrüßungs- und Auswahlansage unter dem Menüpunkt “Ansagen” hochladen. Diese Ansage benötigen Sie später in der Einrichtung.

Danach müssen Sie für jede Auswahlmöglichkeit ein Routingobjekt anlegen und Weiterleitungsziele dafür definieren. Als Beispiel haben wir die Auswahlmöglichkeiten Marketing und Vertrieb gewählt, deswegen legen wir ein Routingobjekt für den Vertrieb und eins für das Marketing an.

Für eine bessere Übersicht bei mehreren Auswahlmöglichkeiten empfehlen wir Ihnen, diese Routingobjekte einem Routingplan zuzuweisen. (Wie Sie Routingpläne und Routingobjekte einrichten erfahren Sie hier).

Im nächsten Schritt ordnen Sie die IVR einer Rufnummer zu. Klicken Sie dafür im Dropdown-Menü der gewünschten Rufnummer auf “Klingelt als IVR”.

Jetzt gelangen Sie in die Routingeinstellungen der Rufnummer. Hier wählen Sie die vorher hochgeladene Menü-Ansage aus. Zuletzt müssen Sie lediglich noch die Routingobjekte Ihrer IVR den Telefontasten zuweisen. Hier beispielsweise die Taste 1 für Marketing und die Taste 2 für den Vertrieb. Ihr Sprachmenü ist jetzt einsatzbereit.

Beachten Sie bitte, dass keine Benachrichtigungen generiert werden, falls ein Kunde während des Sprachmenüs auflegt.

SprachmenĂĽ

Direktzugriff

Ticket eröffnen Status Kontakt Remote-Support