Placetel mit Webex Telefonanlage

LDAP Telefonbuch

Z5010

Mit Hilfe des Lightweight Directory Access Protocol (LDAP) können Sie von Ihrem Endgerät aus auf die globalen Kontakte Ihres Placetel Kontos zugreifen.

LDAP basiert auf dem Client-Server-Modell und kommt bei Verzeichnisdiensten zum Einsatz. Bei Placetel beschreibt LDAP die Kommunikation zwischen den Endgeräten (LDAP-Client) und dem Placetel Kontaktverzeichnis (Directory-Server).








Aktivieren von LDAP

LDAP ist automatisch in Placetel fĂĽr Webex aktiviert.

Verschiedene TelefonbĂĽcher

Folgende TelefonbĂĽcher werden ĂĽber LDAP bereitgestellt:

Internes Telefonbuch
Das interne Adressbuch besteht aus allen im Account angelegten VoIP-Zielen, denen eine interne Durchwahl zugewiesen wurde.
Globales Telefonbuch
Das globale Telefonbuch kann von allen Mitarbeitern/Benutzern des Kontos eingesehen werden und wird ĂĽber LDAP immer synchronisiert.
Persönliches Telefonbuch
Das persönliche Telefonbuch eines Mitarbeiters/Benutzers wird auf das Telefon synchronisiert, sofern der jeweilige Mitarbeiter/Benutzer korrekt mit dem Endgerät verknüpft wurde.

UnterstĂĽtzte Hardware

Autoprovisonierung
Bei Tischtelefone von Cisco, Snom und Yealink wird das LDAP Telefonbuch autoprovisioniert. Sofern Sie die aktuellste, empfohlene Firmware verwenden mĂĽssen Sie keine weiteren Einstellungen vornehmen.

LDAP im Webex Client

Das LDAP Telefonbuch ist im Webex Client derzeit nicht angebunden.

WeiterfĂĽhrende Informationen

Wann werden die Daten im LDAP-Server aktualisiert?

  • Die Daten werden bei den folgenden Aktionen aktualisiert:
    • Wenn ein Kontakt angelegt, verändert oder gelöscht wird
    • Wenn ein Mitarbeiter/Benutzer angelegt oder gelöscht wird

Direktzugriff

Ticket eröffnen Status Kontakt Remote-Support